MARKETING & MEDIA
Die 17. Wiederkehr des ­vielgeliebten Amadeus © APA/Georg Hochmuth
© APA/Georg Hochmuth

PAUL CHRISTIAN JEZEK 31.03.2017

Die 17. Wiederkehr des ­vielgeliebten Amadeus

Der Countdown läuft, das Volkstheater rüstet sich; zu den ­Meistnominierten zählen Julian le Play und Andreas Gabalier.

••• Von Paul Christian Jezek

WIEN. Noch etwas mehr als ein Monat, der Countdown läuft! Die Nominiertenliste für die 17. Verleihung der Amadeus Austrian Music Awards wird von Voodoo Jürgens und Julian le Play mit jeweils fünf Nominierungen, gefolgt von Andreas Gabalier und Lemo mit jeweils vier Nominierungen, angeführt.

Mit je drei Nominierungen sind Die Seer und Pizzera & Jaus im Rennen. Mit jeweils zwei Nominierungen haben auch Avec, Bilderbuch, Christina Stürmer, Granada, Hannah, Leyya, Mavi Phoenix, Nik P., das Nockalm Quintett, Seiler und Speer, Thorsteinn Einarsson und Wanda gute Chancen auf eine der begehrten Amadeus-Trophäen.
Amy Macdonald und James Blunt konnten als internationale Stargäste für das Showprogramm fixiert werden, TV-Partner ORF überträgt die Award-Show aus dem Volkstheater live-zeitversetzt im zweiten Hauptabend.
Mit den Gewinnern der acht Genre-Kategorien werden bereits im Vorfeld der Award-Show in Form von „Mini-Dokus” Künstler-Portraits inklusive Preisverleihung gestaltet.
Diese Kurzfilme fließen als neues und abwechslungsreiches Gestaltungselement in die Show und die TV-Sendung ein; das Amadeus-Publikum erhält dadurch exklusive Einblicke in die persönlichen Erfahrungen und Erlebnisse österreichischer Musiker.
Mit dem Urheberpreis „Songwriter des Jahres” ist die AKM heuer bereits zum dritten Mal als Kooperationspartner mit dabei. „Damit wollen wir den Songwritern und ihren künstlerischen Leistungen mehr öffentliche Beachtung ermöglichen”, erklärt AKM-Vizepräsident ­Peter Vieweger.
Auch Hitradio Ö3 wird als Partner mit an Bord sein, spannende Infos rund um die Preisverleihung liefern und vor allem die Stars und Hits der Kategorie „Song des Jahres” präsentieren.

Die Stimmen der Fans

Die Online-Community entscheidet unter www.amadeusawards.at/voting mit, an wen die begehrten Amadeus-Trophäen verliehen werden.

Aus den ­Nominierten werden mittels Publikums-Onlinevoting und Juryvoting die Gewinner gewählt (je 50% Publikums- und Juryvoting).

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema