MARKETING & MEDIA
Die Event-Allrounder © Ivo Petkov/SEG

EventJährlich setzt SEG über 2.000 Events um, wie für den Kunden Economedia die Veranstaltung „Digital – a leading CEE Technology Event”.

© Ivo Petkov/SEG

EventJährlich setzt SEG über 2.000 Events um, wie für den Kunden Economedia die Veranstaltung „Digital – a leading CEE Technology Event”.

Gianna schöneich 14.09.2018

Die Event-Allrounder

Bei SEG erhalten Kunden alles – vom Eventdesign zum Möbelstück und der Dekoration bis hin zur kompletten Technik.

••• Von Gianna Schöneich

WIEN. Atemberaubende Fotografien finden sich auf der Website der Special Events Group (kurz: SEG). Sie zeigen unter anderem Konferenzen, Hochzeiten, Bühnenshows oder Preisverleihungen – und zwar so, wie man sie noch nicht gesehen hat.

SEG ist seit 17 Jahren am Markt, gegründet und geführt von der Unternehmerfamilie Todorov. Seit Mitte des Jahres gibt es nun SEG Austria. Geführt wird das Unternehmen von Todor Paytakov. Schon während seines Maschinenbau-Studiums hat er sich den Events verschrieben und war zunächst als Techniker, dann als Projektmanager und später als Teamleiter tätig. Als Selbstständiger Unternehmer im Eventbereich reiste ­Paytakov durch die ganze Welt, um ­Veranstaltungen auszurichten und war dabei auch für die SEG häufig tätig.

Acht Unternehmen

Mit SEG Austria sitzt er nun im DC Tower und betreut von hier aus Events aller Art – von kleinen bis zu ganz großen. Paytakov und sein Team brennen nicht nur für die extravaganten Veranstaltungen: „Bei uns kann man auch lediglich zwei Mikrofone, eine Dolmetscherkabine oder zwei Lounge-Sessel mieten – wir setzen alles um”, erklärt Paytakov im Interview.

Das Unternehmen SEG versteht sich als One-Stop-Shop. So setzt sich die Gruppe aus acht Unternehmen zusammen, die für verschiedene Bereiche zuständig sind: Logistik, Audio Visual, Produktion, Bühnen-Lösungen, Event-Dekoration, Möbel-Vermietung, System-Integration, Veranstaltungsort und ein Design-Labor. „Es gibt nur wenige Unternehmen weltweit in unsere Branche, die eine so breite Dienstleistungspalette haben” sagt Paytakov stolz.
„Wir können Events natürlich für unsere Kunden komplett betreuen – von der ursprünglichen Designidee bis hin zum tatsächlichen Bühnenaufbau und der Dekoration. Allerdings können wir uns auch nur um einen Bereich kümmern oder verleihen auch nur”, so Paytakov.

Zuverlässige Partner

Die Zielgruppe von SEG sind vornehmlich Agenturen. „Viele denken, wir sind eine Agentur – das ist allerdings nicht richtig. Wir nehmen den Organisatoren die Arbeit ab. Mit uns braucht eine Livemarketing-Agentur nicht nach vielen verschiedenen Unternehmen suchen, die ihnen Dekoration oder Technik abnehmen – bei uns bekommen sie alles aus einer Hand. Wir verleihen jeder Agentur, die mit uns arbeitet, Flügel, denn unsere Partneragenturen bieten breite Produktpaletten und deutlich mehr exklusive Dienstleistungen an als andere.”

Selbst für den Bereich Catering, den man nicht direkt durch SEG abdeckt, greift Paytakov falls gewünscht auf zuverlässige Partner zurück. Dank seiner jahrelangen Berufserfahrung ist Paytakov bestens vernetzt. Bei Kundengesprächen und Pitches setzt SEG auf genaue und fotorealistische 3D-Visualisierungen. Selbst die Maße der einzelnen Möbelstücke werden dem Kunden vorgeführt und durch die Grafiker in die Location eingesetzt – ein exklusiver Dienst, den SEG gratis anbietet. So erhalten alle SEG-Kunden nicht nur ein Angebot, sondern eine sehr genaue Darstellung ihres künftigen Events.

Breite Produktpalette

In Zahlen ausgedrückt, finden sich in den Lagern von SEG über 10.000 Möbelstücke und über 100.000 Dekorationsartikel – wer etwas ganz Besonderes möchte, wird auch dies bei SEG erhalten, sagt Paytakov: „Wir machen auch sehr gern Spezialanfertigungen – mit Holz, Metall und Plastik können wir bestens umgehen; wir setzen maßgeschneiderte Lösungen um, somit gewährleisten wir außergewöhnliche Veranstaltungen und nicht solche von der Stange.”

SEG verfügt über eine Lagerfläche von über 10.000 m2 – allein in Wien über 450 m2. Für seine Kunden ist SEG weltweit tätig und setzt jährlich über 2.000 Events pro Jahr um.
Meist dreht sich der Alltag von Paytakov und seinem Team um Veranstaltungen von großen Unternehmen und Organisationen; ab und zu betreut man Privatpersonen – dann handelt es sich meist um pompöse Hochzeiten oder Jubiläums-Feiern.
In Bulgarien besitzt SEG ein eigenes Eventcenter, wo ebenfalls Veranstaltungen inszeniert werden, nun wird ein weiteres Lagerzentrum gebaut. Allein in Bulgarien sind 120 Personen angestellt, hinzukommen oft gebuchte Freelancer.

Einfach und reibungslos

Durch die verschiedenen Unternehmen und die Möglichkeit, fast alle Bereiche einer Veranstaltung selbstständig abzudecken, herrsche eine einfachere Kommunikation vor, erklärt Paytakov: „Die Abläufe funktionieren bestens und sind reibungslos. Wir sind ein Team und wissen genau, wie wir miteinander arbeiten müssen.”

Das zeige sich vor allem in der Zusammenarbeit von Designern und Technikern: „Dadurch, dass diese beiden Bereiche in einer Gruppe vereint sind, herrscht ein gewisses Verständnis füreinander. Die Designer besitzen somit auch technisches Know-how. Letztlich bedeutet das, dass wir nur Ideen vorschlagen, von den wir auch wissen, dass sie tatsächlich umgesetzt werden können.”
Es ist auch die jahrelange Erfahrung, die SEG zu einem vertrauenswürdigen Unternehmen macht. Gleichzeitig setzt man auf eine flexible Arbeitsweise, ist immer am Puls der Zeit und hat innovative Ideen. Dabei kann man auch in kürzester Zeit agieren und Events umsetzen.
Derzeit setzt SEG gern Hologramme ein, erzählt Paytakov, und zeigt unglaubliche Bilder von Präsentationen. So erzählt ein Moderator auf einer Bühne von der gegenwärtigen Situation eines Unternehmens, plötzlich erscheint ein Hologramm des Moderators, welches von der Vergangenheit spricht.
„Wir setzen bei SEG auf kontinuierliche Weiterbildung, indem wir uns ständig informieren, was sich am Markt tut und welche neue Möglichkeiten es gibt. Wir schrecken uns nicht, Investitionen zu tätigen – sei es nun in Design oder Technik.”


Weitere Informationen finden sich online: www.seg.live

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL