MARKETING & MEDIA
Die Fakten-Wächter © Panthermedia.net / Andriy Popov
© Panthermedia.net / Andriy Popov

Redaktion 26.08.2022

Die Fakten-Wächter

NewsGuard startet Service in Österreich. Mit als Partner ist A1 an Bord, Andy Kaltenbrunner wird Senior Advisor.

WIEN. Nach Deutschland, Frankreich, Italien, Großbritannien, Kanada und den USA, wo das Unternehmen 2018 gegründet wurde, bringt NewsGuard seine Produkte nun nach Österreich. Das Ziel von NewsGuard ist es, Quellen von Desinformation im Internet transparent zu machen, ohne Inhalte zu zensieren.

Ziel des Unternehmens ist es, die Bürger dabei zu unterstützen, zuverlässige Websites von Quellen mit Falschinformationen zu unterscheiden.
Den Nutzern steht der Service über eine kostenpflichtige Browser-Erweiterung zur Verfügung, die NewsGuards Ratings beim Browsen online auf Social Media, in Suchergebnissen oder beim gezielten Ansteuern einer Website anzeigt.

Heimische Partner

A1 Telekom, das führende Telekommunikationsunternehmen in Österreich, ist einer der Partner zur Markteinführung. Kunden erhalten einen Sonderrabatt auf die Browser-Erweiterung von NewsGuard.

„Wir freuen uns, NewsGuard als neuen verlässlichen Partner in der A1 und in unseren innovativen und digitalen Marktplatz A1click.at zu integrieren”, so Michaela Jarisch, Leitung der Abteilung Partnering und Innovation bei A1 Telekom. „Mit dem Online-Schutz von NewsGuard gegen Fake News bieten wir unseren KundInnen und Kunden eine Lösung für ein bisher zu wenig beachtetes Problem im Internet. Wir freuen uns, dass wir nun die Ersten in Österreich sind, die das ändern”, so Matthias Lorenz, Sen. Direktor Transformation, Market & Corporate Functions.
Im Zuge der Markteinführung am österreichischen Markt gab NewsGuard mit Andy Kaltenbrunner auch die Ernennung eines neuen Senior Advisors bekannt. Er wird das Team und den internationalen Beirat von NewsGuard bei der Bekämpfung von Desinformation unterstützen und dabei seine langjährige und tiefe Kenntnis des österreichischen Mediensystems einbringen.

Erster Senior Advisor

Kaltenbrunner, Politikwissenschaftler, Medienforscher und Professor sowie Gründer des Forschungsunternehmens Medienhaus Wien wird neben seiner neuen Funktion als Senior Advisor zusätzlich Mitglied des globalen Beirats sein. Er berät bei der Auswertung der neun journalistischen Kriterien, die NewsGuard zur Bewertung jeder Websites heranzieht. Zudem überprüft er alle Glaubwürdigkeits-Bewertungen und Mediensteckbriefe von Nachrichten-Websites in Österreich.

„Es ist erfreulich, wenn das international erprobte Bewertungssystem von NewsGuard zur Vertrauenswürdigkeit von Nachrichtenmedien nun auch in Österreich zur Anwendung kommt. Gerade hier erleben wir aktuell eine eklatante Glaubwürdigkeitskrise des Journalismus”, so Andy Kaltenbrunner, Gründer des Forschungsunternehmens Medienhaus Wien und neues Mitglied im internationalen Beirat von NewsGuard, über sein Engagement.

Transparente Kriterien

„Die regelmäßige Analyse der journalistischen Praxis nach klaren, transparenten Kriterien hilft bei der Orientierung in einer komplexen Kommunikationswelt und gegen weitere Erosion des Vertrauens in einen unabhängigen Journalismus. Dessen Qualität ist in Österreich demokratiepolitisch wichtiger denn je”, so Kaltenbrunner

„Wir freuen uns sehr, unsere Lösungen nach Österreich zu bringen”, so Steven Brill, NewsGuardCo-CEO abschließend. (fej)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL