MARKETING & MEDIA
Die neue Generation der Sieger: "Kurier" präsentiert das Magazin „Handball“ © Kurier
© Kurier

Redaktion 09.09.2021

Die neue Generation der Sieger: "Kurier" präsentiert das Magazin „Handball“

Mit dem 140 Seiten starken Hochglanzmagazin „Handball“ bringt der "Kurier" die ultimative Bibel für alle Fans dieser rasanten Mannschaftssportart heraus.

WIEN. Zwölf Jahre musste die Nation darauf warten, doch nun ist es vollbracht: Erstmals hat sich in einem Jahr sowohl das rot-weiß-rote Nationalteam der Männer als auch jenes der Frauen für ein Großereignis qualifiziert. Während die Herren zum fünften Mal in Folge eine EM-Endrunde in Angriff nehmen werden, stellt das WM-Turnier der Frauen im Dezember 2021 eine Rückkehr für die österreichische Auswahl dar. Das Kurier Medienhaus würdigt diese starke Leistung mit dem 140 Seiten starken Hochglanzmagazin Kurier Handball. Zu Wort kommen jene, die diese Sportart in neue Höhen geführt haben: Der Teamchef des Frauen-Nationalteams, Herbert Müller, und Co-Trainer Erwin Gierlinge, der Teamchef des Österreichischen Handball Männer Nationalteams, Aleš Pajovic, der sportliche Leiter des Alpla HC Hard, Thomas Huemer, und viele andere. Heimliche Stars des Magazins sind aber die Hunderten Zahlen und Fakten, die in unzähligen Listen und Grafiken für die Leser akribisch aufbereitet wurden.

Impulsgeber für den Sport
Kurier-Medienhaus Geschäftsführer, Thomas Kralinger: „Mit dem Magazin Handball beweist das Kurier Medienhaus einmal mehr sein Gespür für spannende Themen. Es ist eine Freude, dieser Sportart mit all ihren schillernden Facetten eine Plattform zu bieten, die – so wie in allen Kurier-Premiummagazinen dem Thema viel Raum für vertiefende Berichterstattung gibt und den Leser mit qualitativ hochwertigen Informationen versorgt.“

Die jüngsten Erfolge der Handball-Damen erfreuen auch Kurier-Chefredakteurin Martina Salomon: „Die Weltmeisterschaft in Spanien könnte dem österreichischen Damen-Handball den lang ersehnten Impuls geben. Daher war es für mich ein echtes Anliegen, dass wir in diesem Premiummagazin dem Damen-Handball den redaktionellen Raum zur Verfügung stellen konnten, den dieses starke Team verdient“

Mit dem Kurier Handball-Magazin setzt Gesamtanzeigenleiter Stefan Lechner auf ein Thema, das früher oft übergangen wurde: „Die jüngsten Erfolge schaffen Aufmerksamkeit in der breiten Öffentlichkeit. Trotzdem gibt es am heimischen Magazinmarkt kein vergleichbares Produkt, das diesen Sport wirklich ausführlich begleitet. Mit Kurier Handball haben wir auf eindrucksvolle Weise diese Lücke geschlossen.“ (red)

Erhältlich ist Kurier Handball um 9.50 € seit gestern,
8. September 2021, im österreichischen Zeitschriftenhandel oder – versandkostenfrei – unter magazin@"Kurier".at.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL