MARKETING & MEDIA
Die ORF-Enterprise präsentiert sich mit neuem Online-Auftritt © ORF-Enterprise

Über den Sommer erfuhr die Website der ORF-Enterprise einen Relaunch.

© ORF-Enterprise

Über den Sommer erfuhr die Website der ORF-Enterprise einen Relaunch.

Redaktion 13.09.2016

Die ORF-Enterprise präsentiert sich mit neuem Online-Auftritt

Noch vor dem Start in die neue Programmsaison stellt die Vermarktungstochter des ORF ihren neuen Online-Auftritt vor.

WIEN. Über den Sommer hat die ORF-Enterprise ihren Online-Auftritt einem kompletten Relaunch unterzogen. Die neue Seite auf https://enterprise.ORF.at fasst alle Angebote des Medienvermarkters zusammen. Kunden finden ab sofort von jedem Endgerät übersichtlich und kompakt alle Möglichkeiten für Werbeerfolge in den Medien des ORF. Die zu jedem Themenbereich angeführten Ansprechpartner sollen die direkte Kommunikation vereinfachen. Ein Call-Back-Service soll gewährleisten, dass Anliegen rasch übermittelt und von der zuständigen Stelle kompetent beantwortet werden können.

„Bei der Konzeption unseres neuen Online-Auftritts haben wir unsere Kundinnen und Kunden in den Vordergrund gestellt. Mehr Übersichtlichkeit, kompakte Informationen und rasche Interaktion von allen Endgeräten stehen im Fokus der neuen Website, die die Vielfalt der Werbemöglichkeiten in den Medien des ORF attraktiv und zeitgemäß präsentiert“, fasst Kathrin Feher, Leiterin B2B Communications, die Vorteile des neuen Auftritts zusammen.

Aktuelle Informationen über alle Geschäftsbereiche der ORF-Enterprise
Neben umfassenden Informationen über die Werbemöglichkeiten in den Medien des ORF setzt der neue Auftritt die weiteren Geschäftsbereiche der ORF-Enterprise wie den ORF-Enterprise Musikverlag & Label sowie Content Sales International gekonnt in Szene. Diese sind neben ihren eigenen Online-Auftritten auch prominent in das Portal des Vermarkters eingebunden. Noch mehr Aktualität zu Themen des ORF bietet ein Newsticker, der in Zusammenarbeit mit APA-OTS in die Website integriert wurde und tagesaktuell über Programmschwerpunkte, Sendungsinhalte und Unternehmensentwicklungen informiert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL