MARKETING & MEDIA
Die Pixeljagd hat begonnen © Katharina Schiffl

Die Gewinner 2017

© Katharina Schiffl

Die Gewinner 2017

Redaktion 11.09.2018

Die Pixeljagd hat begonnen

Der 18. Golden Pixel Award setzt in 16 Kategorien und zum 18. Mal hervorragende Druckprojekte aus Österreich gekonnt in Szene.

WIEN. Bis zum 28. September können in diesem Jahr Auftraggeber, Agenturen, Designer/Designerinnen und Druckereien hervorragende Arbeiten einreichen. Das Ziel ist die begehrte Golden Pixel Glasstatue zu gewinnen, um damit die Leistung für das Medium Print zu unterstreichen.

Die Kraft und Wertigkeit von Gedrucktem zeigen und präsentieren – das ist das erklärte Ziel des Golden Pixel Awards, der in diesem Jahr zum 18. Mal veranstaltet wird. Im vergangenen Jahr hatten rund 200 Einreichungen die Jury gefordert. Auch im heurigen Jahr rechnen die Veranstalter EMGroup GmbH mit ihren Magazinen Print & Publishing und Packaging sowie der VFG (Verein Forschung für die Graphischen Medien) mit einer regen Teilnahme in 16 Kategorien. Juryvorsitzender und Golden Pixel Mentor Dr. Werner Sobotka freut sich auf die Jurysitzung am 11. Oktober 2018 in der Graphischen: „Ich bin mir sicher, dass unsere Jury wieder sehr viel zu tun haben wird, um die Siegerprojekte zu ermitteln.“ „Wir haben Projekte gesehen, die zeigen, dass es in Österreich nicht nur gute Druckereien, sondern auch Auftraggeber gibt, die Geld in die Hand nehmen, um tolle Projekte zu realisieren“, meinte Jurymitglied Ing. Elvira Leukauf im vergangenen Jahr stellvertretend für die Jury nach der Jurysitzung.

Stolze Gewinner gesucht
Der Golden Pixel Award ist im 18. Jahr der Award für die österreichische Druckmedienindustrie. Die Gewinner setzen die Auszeichnung in der Kommunikation mit ihren Kunden ein und verstehen sie als Anerkennung ihrer hervorragenden Leistung. Aus den eingesandten Druckprojekten werden von der Jury die jeweiligen Kategoriesieger ermittelt. Der Weg des Projekts von der Idee des Kunden, zum Design, in die Agentur, die drucktechnische Umsetzung und der kommerzielle Erfolg bzw. die umwelttechnische Relevanz oder Nachhaltigkeit des Projektes spielen für die Bewertung eine besonders wichtige Rolle. Der Golden Pixel Award wird 2018 in folgenden Kategorien vergeben:

::: Ökologisch & Umweltfreundlich
::: Akzidenzen
::: Geschäftsberichte
::: Plakat & Visuelle Kommunikation
::: Buch & Bildbände
::: Direct Mail und TransPromo
::: Cross Media Projekte
::: Magazine
::: Printer‘s Best – Eigenprojekte Druckereien
::: Studentenprojekte mit internationaler Beteiligung
::: Verpackungen
::: Etiketten
::: Wellpappeprojekte digital und analog
::: Industrielle Druckprojekte
::: (Multi-)Sensorische Projekte – Haptische Erlebnisse
::: Innovative Geschäftsmodelle

Mit der Golden Pixel Trophy wird inzwischen zum neunten Mal ein Gesamtsieger aller Kategorie-Gewinner ermittelt. Es handelt sich dabei um einen Wanderpokal, der jährlich an den jeweils neuen Gesamtsieger weitergegeben wird. „Ich bin davon überzeugt, dass wir uns in diesem Jahr wieder erfolgreich auf die Suche nach schönen und ausgeklügelten Druckwerken begeben werden“, meint PRINT & PUBLISHING Chefredakteur und Jurymitglied Michael Seidl. „Die österreichische Druckindustrie hat kreative Power und wird wieder ein starkes Signal für Print beim diesjährigen Bewerb setzen.“

Gutenberg Award 2018
Der vom VFG verliehene Gutenberg Award zeichnet verdiente Persönlichkeiten der Druckindustrie aus und wurde erstmals im Rahmen der Golden Pixel Gala 2014 verliehen. Im vergangenen Jahr ging die Auszeichnung an den Herausgeber der Oberösterreichischen Nachrichten und Inhaber des Wimmer Medienhauses Ing. Rudolf A. Cuturi. Dieser vermittelte dem gespannt zuhörenden Publikum in einer launigen Rede sein persönliches Lebens- und Erfolgsrezept. Und dieses heißt auf ein Wort reduziert: Zielstrebigkeit. „In unserer schnelllebigen Zeit haben viele, vor allem junge Menschen, diese Fähigkeit nicht mehr, bewusst über einen längeren Zeitraum auf ein konkretes Ziel hinzuarbeiten“, meinte Ing. Rudolf A. Cuturi und gab dabei interessante Einblicke auf seinen Lebensweg, der immer von „dem Erreichen von Zielen“ geprägt war.

Erstmals: Innovation Award
Zum ersten Mal wird in diesem Jahr ein Innovationspreis ausgelobt, der beispielhafte technologische Entwicklungen auszeichnet, die beispielsweise Druckereien helfen, hervorragende Druckprojekte zu realisieren. Aus einer von der PRINT & PUBLISHING Redaktion zusammengestellten Technologieliste wir der Sieger ermittelt und bei der Golden Pixel Gala präsentiert.

Wertvolle Partnerschaften
Der Golden Pixel Award 2018 wird wieder von einer Reihe namhafter Unternehmen unterstützt, die damit nicht nur ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen, sondern ihr Sponsoring auch als Signal an die Druck- und Medienindustrie verstehen. Darunter finden sich namhafte Unternehmen wie Agfa, Antalis Austria, Burgo, Chromos, Koenig & Bauer, Konica Minolta, Metsä Board, das Lebensministerium und erstmals Berberich, Durst sowie Fujifilm. HP wird sich wieder als Hauptsponsor beteiligen. Als Eventpartner haben wiederrum Print Power Austria und Sappi Austria zugesagt. (red)

www.golden-pixel.eu

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL