MARKETING & MEDIA
Die Romy wird zum 27. Mal verliehen Kurier

Philipp Hochmair, Edita Malovcic, Julia Cencig, Aglaia Szyszkowitz, Ursula Strauss und Sunnyi Melles

Kurier

Philipp Hochmair, Edita Malovcic, Julia Cencig, Aglaia Szyszkowitz, Ursula Strauss und Sunnyi Melles

Redaktion 22.02.2016

Die Romy wird zum 27. Mal verliehen

Am 16. April werden wieder zahlreiche Publikumspreise verliehen

WIEN. Bereits zum 27. Mal treffen einander die Stars der deutschsprachigen Film- und Fernsehbranche zur Verleihung der goldenen Romy. Die  Preisvergabe in diesmal sechs Publikumskategorien findet im Rahmen der offiziellen Romy-Gala am 16. April 2016 in der Wiener Hofburg statt. Der ORF 2 überträgt die Show live, diese wird am Tag darauf, Sonntag, 17. April, auch erstmals auf 3sat zu sehen sein. Die Nominierten wurden heute im Rahmen eines Kick-Offs im Grand Hotel Wien vorgestellt, das Publikumsvoting ist somit offiziell eröffnet.

Heuer werden die  Romy-Statuetten in den sechs Kategorien „Beliebteste Schauspielerin/Beliebtester Schauspieler Kino/TV-Film“, „Beliebteste Schauspielerin/Beliebtester Schauspieler Serie/Reihe“, „Information“ sowie „Show/Unterhaltung“ – diese wird 2016 erstmals zusammengefasst – vergeben.

Ihren Platz bei der Gala tauscht Vorjahres-Moderatorin Barbara Schöneberger, die heuer erstmals in der Kategorie „Show/Unterhaltung“ nominiert ist. Eine Premiere feiern die Nominierten Julia Cencig (Soko Kitzbühel), Hans Bürger (ORF-Sommergespräche) und Gerhard Liebmann (Landkrimi Kärnten). Aber auch bereits ausgezeichnete Namen finden sich auf der Liste der Nominees: Rekord-Preisträger Armin Assinger sowie die Mehrfach-Preisträger Tobias Moretti, Ursula Strauss und Adele Neuhauser. Gesetzt ist und fix bleibt das Voting-Procedere: Wie jedes Jahr entscheidet das Publikum ab heute und bis zum 18. März darüber, wer die Auszeichnungen erhält.

Zum zweiten Mal nominiert ist Publikumsliebling Elyas M’Barek, der im Kinohit „Fack ju Göhte 2“ erneut den ehemaligen Bankräuber und Neo-Lehrer Zecki Müller mimt. Nora von Waldstätten, Edita Malovčic, Sunnyi Melles und Nicholas Ofczarek, die gemeinsam bei „Altes Geld“ zu sehen waren, werden ebenso auf dem roten Teppich erwartet wie Vorstadtweiber-Darsteller Philipp Hochmair und Juergen Maurer. Ein Romy Comeback feiert Aglaia Szyszkowitz, Ronald Zehrfeld hingegen eine Premiere. Für den „Bergdoktor“ Hans Sigl ist die diesjährigen Gala eine Rückkehr nach kurzer Pause.

Ebenfalls nominiert sind die Tatort-Kommissare Devid Striesow und Adele Neuhauser, Ermittlerin Julia Cencig (Soko Kitzbühel) und Dorf-Polizist Gerhard Liebmann (Landkrimi Kärnten) sowie Franziska Weisz (Landkrimi Burgenland), und Karl Markovics (Polizeiruf 110).

Die Namen der Nominees in der Kategorie „Show/Unterhaltung“  sind neben dem 8-fachen Romy-Gewinner Armin Assinger und der 3-fachen Romy-Moderatorin Barbara Schöneberger sind auch Jörg Pilawa (Spiel für Dein Land) und Arabella Kiesbauer (Bauer sucht Frau) für die begehrte Auszeichnung nominiert. Erstmals nominiert ist TV-Koch-Star Steffen Henssler. Im Auftrag der „Information“ stehen Hans Bürger (Sommergespräche), Sandra Maischberger (Menschen bei Maischberger), Corinna Milborn (Pro & Contra), Peter Resetarits (Bürgerforum) und Martin Thür (Klartext) auf der Liste.

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Romy-Gala am Samstag, 16. April in der Wiener Hofburg statt. Die Live-Übertragung auf ORF 2 startet um 21.10 Uhr. Eine Wiederholung der Übertragung ist derzeit um 2.25 Uhr in der Nacht vom 16. auf den 17. April vorgesehen. Erstmals wird die ROMY®-Gala heuer auch am Sonntag, 17. April, um 10.15 Uhr via 3sat in Deutschland und der Schweiz zu sehen sein.

Zwei Tage vor dem offiziellen Gala-Abend werden von der Romy-Akademie Film- und Fernsehschaffende in den verschiedenen Fachkategorien ausgezeichnet. Wahlberechtigt sind alle bisherigen Gewinner. 2015 wurde in diesem Rahmen auch die allererste Platin Akademie Romy verliehen. 2016 erhält diese Auszeichnung Regina Ziegler. Die deutsche Filmproduzentin gründete 1973 ihre erste Produktionsfirma und kümmerte sich, neben bisher weit über 400 zum Teil auch in Österreich produzierten Filmen, um die Förderung junger Talente im Bereich Regie. Seit fünf Jahren führt Ziegler das Berliner Programmkino Filmkunst 66.

Informationen unter:  www.kurier.at/romy bzw. www.romy.at

 

Alle Nominierten der Publikumspreise im Überblick:

 

   Beliebteste Schauspielerin

Julia Koschitz

Miriam Stein

Ursula Strauss

Aglaia Szyszkowitz

Nora von Waldstätten

 

   Beliebtester Schauspieler

Philipp Hochmair

Elyas M ́Barek

Tobias Moretti

Devid Striesow

Ronald Zehrfeld

 

   Beliebteste Seriendarstellerin

Julia Cencig

Edita Malovcic

Sunnyi Melles

Adele Neuhauser

Franziska Weisz

 

   Beliebtester Seriendarsteller

Gerhard Liebmann

Karl Markovics

Juergen Maurer

Nicholas Ofczarek

Hans Sigl

 

   Information

Hans Bürger

Sandra Maischberger

Corinna Milborn

Peter Resetarits

Martin Thür

 

   Show/Unterhaltung

Armin Assinger

Steffen Henssler

Arabella Kiesbauer

Jörg Pilawa

Barbara Schöneberger

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema