MARKETING & MEDIA
DMVÖ wählt erste weibliche Präsidentin an die Spitze des Verbandes © Niklas Schnaubelt

Alexandra Vetrovsky-Bruchta.

© Niklas Schnaubelt

Alexandra Vetrovsky-Bruchta.

Redaktion 17.03.2021

DMVÖ wählt erste weibliche Präsidentin an die Spitze des Verbandes

Zum ersten Mal in der 35-jährigen Verbandsgeschichte steht mit der frisch gebackenen DMVÖ-Präsidentin Alexandra Vetrovsky-Brychta Frauenpower an der Spitze des Dialog Marketing Verbandes Österreich.

WIEN. Alles neu: Bei der virtuellen Generalversammlung am Dienstagvormittag, 16. März 2021, wurden ein neues Präsidium und ein neues Vorstandsteam mit topaktuellen Themen gewählt. Die gesamte Kommunikationslandschaft und die Dialog Marketing-Branche verändern sich immer schneller und nachhaltiger. Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie hat die Digitalisierung die Marketingbranche fest im Griff. Bereits seit einiger Zeit sind Marketer und insbesondere Dialogmarketer mit den Herausforderungen und Chancen der digitalen Möglichkeiten beschäftigt. Dieser Entwicklung begegnet der DMVÖ mit einer neuen Führungsriege und mit topaktuellen Projekten für seine Mitglieder und die gesamte Branche. Dazu kommt noch ein Expertenbeirat, der aus Spezialisten mit Rang und Namen aus den verschiedensten Fachgebieten besteht und somit den aktiven Vorstand mit Wissen und Kontakten unterstützt.

„Ich bin dankbar und stolz, dass ich vom scheidenden DMVÖ Präsidenten Anton Jenzer als neue Präsidentin vorgeschlagen, vom Vorstand nominiert und von der Generalversammlung gewählt wurde“, so Alexandra Vetrovsky-Brychta, und weiter: „Gemeinsam mit dem Vizepräsidenten Norbert Lustig und dem gesamten Vorstandsteam freue ich mich, die datengetriebene Kommunikationsbranche weiterhin erfolgreich zu unterstützen und den Digitalstandort Österreich nach vorn zu bringen. Wir haben bereits zahlreiche neue Projekte auf Schiene gebracht und mit den ersten Umsetzungen begonnen. Wir werden für unsere Mitglieder Wissen, Service und Vernetzung auf dem Weg zur Datadriven Marketing Industry bieten und für faire und transparente Rahmenbedingungen eintreten – gerade dabei schwebt mit der ePrivacy-Verordnung ein Damoklesschwert über uns.“

Der bisherige Präsident Anton Jenzer war seit 1993 DMVÖ Vorstandsmitglied und ab 2009 mit einer zwölfjährigen Amtszeit der längstdienende Präsident seit Gründung des DMVÖ. Ihm wurde bei der Generalversammlung wegen seiner herausragenden und erfolgreichen Tätigkeit die Ehrenmitgliedschaft des DMVÖ verliehen. „Ich bin sehr geehrt und bedanke mich bei allen meinen Vorstandskolleginnen und Vorstandskollegen und bei der Geschäftsstelle für die immer kollegiale und konstruktive Zusammenarbeit. Mein besonderer Dank gilt unseren Mitgliedern sowie den Partnern und Freunden des DMVÖ für ihre Loyalität und Unterstützung. Der neuen Präsidentin und dem gesamten neuen Vorstandsteam wünsche ich von Herzen alles Gute und die immer notwendige Fortune bei ihren Vorhaben“, so Jenzer.

Das neue Vorstandsteam des DMVÖ setzt sich wie folgt zusammen:

Präsidentin
Alexandra Vetrovsky-Bruchta
FVH Forum Verlag Herkert GmbH

Vizepräsident
Norbert Lustig
dialog one Direct Marketing GmbH

Vorstandsmitglieder
Emanuel Brandis
W1 Omnichannel Marketing GmbH

Christoph Brenner
IPG Mediabrands GmbH

Ulrike Kittinger
MTH Retailgroup

Georg Koch
elements.at New Media Solutions GmbH

Lisa Riepl
MediaCom – die Kommunikationsagentur GmbH

Michael Vaclav
brandReach KG

(red) 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL