MARKETING & MEDIA
e-dialog & usercentrics bieten DSGVO Consent Management © eDialog
© eDialog

Redaktion 03.05.2018

e-dialog & usercentrics bieten DSGVO Consent Management

Tool zur Einholung und Verwaltung von Nutzer-Zustimmung gemeinsam mit Münchner Firma entwickelt.

WIEN. Die Wiener Spezialagentur für datengetriebenes Marketing, e-dialog, bietet gemeinsam mit dem Münchner Consent-as-a-Service-Tool usercentrics eine DSGVO-konforme Möglichkeit zur Einholung und Verwaltung von Nutzer-Zustimmungen.

Denn: Eine der anspruchsvollsten Anforderungen der DSGVO besteht darin, die Zustimmung der Endnutzer einzuholen – bevor personenbezogene Daten erhalten und übertragen werden. Eine solche Zustimmung ist bereits jetzt notwendig, sie ändert sich jedoch grundlegend: Statt einer – bisher ausreichenden – impliziten Zustimmung muss eine explizite, zweckgebundene Zustimmung erfolgen.

Für Digitalmarketing bedeutet dies, dass eine Zustimmung (Consent) für jeden Zweck eingeholt werden muss, vor allem: Digitale Werbung, Remarketing, E-Mail- Marketing und User-Tracking. Zusätzlich müssen alle User die Möglichkeit haben, diese Zustimmung einzusehen und jederzeit zu widerrufen. Alle Einwilligungen und Änderungen müssen nachvollziehbar und eindeutig protokolliert werden.

Zustimmungserklärungen werden Unternehmenswert definieren

„Wir möchten Websitebetreibern die Einhaltung der DSGVO so einfach wie möglich machen”, ergänzt Mischa Rürup, Founder und CEO von usercentrics. „Dabei konzentrieren wir uns auf maximale Benutzerfreundlichkeit und Usability. Auf diese Weise kann die Akzeptanz der Nutzer für Opt-ins verbessert werden. In Zukunft wird die Anzahl der Zustimmungserklärungen seiner User den Wert von Unternehmen wesentlich beeinflussen, nicht allein die Menge an Daten. Ich freue mich, dass wir mit e-dialog einen langjährigen Tracking- und Datenspezialisten als strategischen Partner gewinnen konnten!“

„In allen Systemen den Consent separat einzuholen, ist nicht nur von der User-Experience, sondern auch von der Verwaltung, Dokumentation und Einhaltung nicht sinnvoll machbar“, erklärt Siegfried Stepke, CEO von e-dialog. „Daher ist ein zentrales User Consent Management-System die optimale Voraussetzung, um alle Vorschriften gesetzeskonform einzuhalten. Mit usercentrics bieten wir eine Enterprise-Lösung, die in Einführung, Pflege und Nachweis die höchsten Standards erfüllt.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema