MARKETING & MEDIA
Ein Affentheater für Ad-Monkey © cycoders
© cycoders

Redaktion 20.09.2018

Ein Affentheater für Ad-Monkey

In der neuen Kampagne für die Agentursoftware namens Ad-Monkey lässt die Grazer Agentur infect so richtig die Affen los.

WIEN. Ad-Monkey ist eine neue Management-Software, die ausschließlich für die Kreativbranche entwickelt wurde. Die Agentursoftware der Softwareschmiede cycoders legt besonderen Wert auf die Usability und das Medienkonsumverhalten der Anwender. So ist der Mobile-First-Gedanke ein wesentlicher und die wichtigsten Anwendungen stehen im Fokus. Diese Software übernimmt sämtliche Aufgaben und Prozesse, von der Kundenakquise bis zur Rechnungslegung und erleichtert damit den Agenturalltag.

Affengeil soll’s sein!
Managementsoftware für Werbeagenturen gibt es wie Sand am Meer – oder eben wie Bananen in den Tropen. Der Marktauftritt der Wettbewerber ist jedoch durchwegs technisch, trocken und schon fast langweilig. Aus diesem Grund war klar: Die Einführungskampagne muss genauso affengeil sein, wie die Software selbst. So wurde ein stimmiger Auftritt im Affenstil kreiert. Dieser zielt durchgehend darauf ab, auf smarte, taffe und freche Art auf die Software und ihre Vorteile aufmerksam zu machen. Kein Affenzirkus um komplexe Technik, die sowieso niemanden interessiert, sondern klare Ansagen, die aufzeigen, was wichtig ist. So soll Markenkommunikation sein: pulsierend, aussagekräftig und originell.

Gib dem Affen Zucker!
Bei der Markteinführung setzt infect vorwiegend auf Online-Marketing. Dazu entwickelte die Agentur eine affige Website, die alle Informationen über Ad-Monkey auf unterhaltsame Weise vermittelt. Über Social Media und SEA wird mittels auffälliger Promotions auf die Landingpage geführt. Ergänzend dazu gibt es auch klassische Inserate und Verkaufsunterlagen. Die Affen wurden losgelassen und sind auf der Suche nach Zucker! (red)

Online findet man die Agentursoftware Ad-Monkey unter www.ad-monkey.com.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL