MARKETING & MEDIA
Ein Job bei den Regionalmedien Austria © RMA
© RMA

Redaktion 25.05.2021

Ein Job bei den Regionalmedien Austria

Arbeiten in der Region, Chance für Quereinsteiger, Zusammenhalt.

WIEN. Mit der aktuellen Personalmarketing-Kampagne setzen die Regionalmedien Austria (RMA)  ihre eigenen Mitarbeiter in den Mittelpunkt der Kommunikation und  zeigen, welche Faktoren einen Job bei den RMA so besonders machen.

„Ortschecker, Quereinsteigerin, einzigartig und Teamplayerin – unter diesen  Schlagworten kommunizieren wir in der aktuellen Kampagne wesentliche Aspekte eines  Jobs in unseren Unternehmen”, erläutert HR-Leiterin Judith González den inhaltlichen  Zugang. „Gerade die Herausforderungen des letzten Jahres haben gezeigt, wie groß der  Zusammenhalt im Unternehmen ist und wie sehr die Verankerung in den Regionen unser Arbeiten bestimmt. Mit dem Angebot der internen RMA Akademie fördern wir Weiterbildung auf beruflicher wie persönlicher Ebene und ermöglichen zudem auch  Quereinsteigern den Eintritt in die spannende Medienbranche.”

„Es geht uns um Authentizität in der Kommunikation – die eigenen Mitarbeiter können  am besten verkörpern, wie es ist, bei uns zu arbeiten”, sagt RMA-Marketingleiterin
Kerstin Traschler zur aktuellen Personalmarketing-Kampagne. „Bei den Regionalmedien  Austria sind alle Mitarbeiter – unabhängig vom jeweiligen Jobprofil – aufgefordert, die Weiterentwicklung des Unternehmens aktiv mitzugestalten. Somit war  es für uns logische Konsequenz, mit den eigenen Kolleginnen und Kollegen für die RMA  als heimischer Arbeitgeber zu werben.” Ein gutes Bild der häufigsten Berufsbilder bei den RMA erhalten Interessierte auch in den  Employer Branding-Videos auf der Website.

Die Personalmarketing-Kampagne der Regionalmedien Austria wurde inhouse entwickelt  und ist ab sofort Print, Digital und auf Social Media zu sehen. (red)

Mehr Informationen zu den RMA als Arbeitgeber unter regionalmedien.at/karriere

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL