MARKETING & MEDIA
Ein Klimaschutzpaket aus Österreich – Ja! Natürlich. Klima Schutz Paket © Ja! Natürlich
© Ja! Natürlich

Redaktion 12.04.2021

Ein Klimaschutzpaket aus Österreich – Ja! Natürlich. Klima Schutz Paket

Mit der neuen Initiative von Ja! Natürlich geht endlich was weiter.

WIEN. Die EU-Politiker im neuen TV-Spot des Bio-Pioniers
Ja! Natürlich sind ganz beeindruckt: Da fährt der Bauer mit dem Schweinchen einfach per Zug zur Klimaschutzkonferenz und bringt ein großes Paket mit, das zeigt, wo der Klimaschutz beginnt – nämlich am Teller. Mit im Klimaschutz-Paket aus Österreich ist alles, was gut für uns und die Natur ist. Es könnte durchaus als Vorbild für die EU dienen: Bio-Lebensmittel, die aus der Region sind, auf einem gesunden Boden angebaut werden und in der Verpackung auf grüne Innovationen statt auf Plastik setzen.

Die charmante Kampagne der Agentur Merlicek & Partner bringt auf den Punkt, was eine Konsumenten-Marke wie
Ja! Natürlich, die beliebteste Bio-Marke Österreichs, beim globalen Thema Klimaschutz erreichen kann:
„Marken und Konsumenten gemeinsam können wirklich viel verändern. Jetzt hilft nämlich nur reden nicht mehr, jetzt müssen wir gemeinsam Tatsachen schaffen – mit Klimaschutz, den man im Alltag täglich umsetzen kann“, sagt Rosa Merlicek, Geschäftsführerin, CD und Mastermind der
Ja! Natürlich-Kampagne. Hinter der Initiative, die mit Anfang März 2021 in allen Medien gestartet ist, liegt die Pionierleistung von Ja! Natürlich. Klaudia Atzmüller, Geschäftsführerin von Ja! Natürlich, ergänzt: „Mit vielen unserer Bio-Bauern und -Bäuerinnen verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Diese ermöglicht Transparenz und nachhaltiges Wirtschaften auf gesunden Böden, die so zum CO2-Speicher und damit zum Klimaschützer werden.“

Die vielen Stories rund um das Klimaschutzpaket von
Ja! Natürlich werden medienadäquat in allen Kanälen erzählt; dazu gehören Content-Videos über die Hintergründe (produziert mit Dominik Pichler) und sogar ein eigenes Pixi-Buch. Und auf den Earth Hour Day am 27. März weisen Sidebanner auf ORF.at sowie eine Sonderausgabe des Standard spezifisch hin. Denn auch gemeinsam Licht ausschalten gehört zum Klimaschutz dazu. Die im März gestartete und bis Anfang September laufende, crossmediale Kampagne reicht von TV & WebTV, Hörfunk & WebRadio, über Print, Online, Social Media bis zu Plakaten und Citylights. (red)

Credits
CD: Rosa Merlicek, Franz Merlicek
AD: Marian Grabmayer
Text: Rosa Merlicek, Franz Merlicek, Pia Rosenstingl, Dominik Ittensammer
Beratung: Michael Riess, Katharina Steyrer, Sonja Schreder
Digital Strategy & Head: Alexandra Pytko
Filmproduktion: Das R&
Regie: Stefan Ruzowitzky
Tonstudio: Holly
Illustrationen: Andrea de Santis

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL