MARKETING & MEDIA
Ein Stück Tirol am Wiener Parkett © Moser Holding/APA-Fotoservice/Hinterramskogler

GeselligThomas Kralinger (Kurier), ­Markus Mair (Styria Media Group), Uschi Pöttler-Fellner (Bundes­länderinnen), Hermann Petz (Moser Holding), Eugen Russ (Russ­media).

© Moser Holding/APA-Fotoservice/Hinterramskogler

GeselligThomas Kralinger (Kurier), ­Markus Mair (Styria Media Group), Uschi Pöttler-Fellner (Bundes­länderinnen), Hermann Petz (Moser Holding), Eugen Russ (Russ­media).

Redaktion 28.09.2018

Ein Stück Tirol am Wiener Parkett

Am Rande der Österreichischen Medientage lud die Moser Holding wieder zur traditionellen Marend.

WIEN. Wenn die Moser Holding zur „Tiroler Marend” lädt, dann lässt sich das Who is Who der österreichischen Medienbranche nicht lange bitten. So folgten heuer zum vierten Mal zahlreiche Medienfachleute der Einladung von Moser Holding-Vorstandsvorsitzenden Hermann Petz, Tiroler Tageszeitung-Anzeigenleiter Max Hafele und Magazin-Geschäftsführer Andreas Eisendle zum gemütlichen Stelldichein im Erste Campus.

„Weil beim Reden die Leut’ z’sammenkommen, gewinnen heute persönliche Kontakte und Gespräche noch mehr an Bedeutung”, betonte Hermann Petz und freute sich über die große Gästeschar, die den Abend sichtlich genoss. Beim Verkosten von Tiroler Köstlichkeiten (Zillertaler Heumilchsennerei Fügen) und Zillertal Gin (Stiegenhaushof) konnte so manches Fachthema des Tages noch ausführlich vertieft werden.
Unter den Gästen waren u.a. Alexander Wrabetz (ORF), Eugen Russ (Russmedia), Markus Mair (Styria Media Group), Hans Metzger (tele), Thomas Kralinger (Kurier), Oliver Voigt (Österreich), Karin Thiller (APA), Markus Breitenecker und Michael Stix (ProSiebenSat.1 Puls 4), Michael Himmer (GroupM), Joachim Feher (RMS), Markus Gstöttner (Manstein), Georg Doppelhofer (RMA) sowie die Chefredakteure Alois Vahrner (TT), Marlene Auer (Horizont), Dinko Fejzuli (­medianet) und Wolfgang Unterhuber (RMA). (fej)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL