MARKETING & MEDIA
Eine besondere Limited Edition © ZGH/Capo (2)

Zum ­goldenen Hirschen Valley hat sich für Havana einiges einfallen lassen, um eine Limited Edition ­vorzustellen.

© ZGH/Capo (2)

Zum ­goldenen Hirschen Valley hat sich für Havana einiges einfallen lassen, um eine Limited Edition ­vorzustellen.

Redaktion 30.04.2021

Eine besondere Limited Edition

Zum goldenen Hirschen und Havana Club setzen auf Kollaboration, bringen eine spezielle Cola-Dose heraus.

••• Von Georg Sander

WIEN. Der Rapper Capo und Havana Club kooperieren und bringen eine limitierte Edition der Havana Club Cola-Dose auf den Markt. Bei der Einführung des Produkts setzte die Agentur Zum goldenen Hirschen Valley auf die schrittweise wachsende Einbeziehung der Community bis zur finalen Produkteinführung.

Drei Millionen Views

Nachdem Zum goldenen Hirschen zuletzt mit dem Kunden British American Tobacco und den virtuellen Hip-Hop-Stars Yung Kafa & Kücük Efendi sowie Bonnie Strange den Look des Musikvideo eigens durch die Community bestimmen hat lassen, folgt jetzt ein neuer Coup für die Marke Havana Club. Die Künstlerkollaboration mit Capo wurde durch die gezielte Havana-Platzierung in den Musikvideos „Intro” und „Coco Chanel” losgetreten. Alleine die Musikvideos erreichten drei Mio. Views. Das war der Startschuss für die erste Kollaboration Deutschlands im Ready-to-Drink-Segment. Es folgte eine öffentliche Kontaktaufnahme von Capo und Havana Club auf deren jeweiligen Instagram-Channels, um die Community aktiv an der Entstehung der Kollaboration teilhaben zu lassen.

In der zweiten Phase der Operation wurde auf Instagram das Logo „Havana Club X Capo” erstmals gezeigt. Um welches Produkt es sich bei dieser Zusammenarbeit schlussendlich handeln würde, blieb jedoch geheim. Im Rahmen eines Live-Rum-Tastings, das unter strenger Einhaltung der Covid-19-Schutzmaßnahmen stattfand, beantwortete Capo die Fragen der Community.

„Fresher Drink, gute Vibes”

Der Release wurde mit einer großen Seeding-Serie in Rap-Kreisen sowie durch Social Media Takeovers begleitet. Es handelt sich um eine limitierte Edition des kubanischen Kultgetränks in der Dose mit einer eigens entwickelten CI.

Der Rapper selbst freut sich auf der Homepage von Havana über die Zusammenarbeit. Das Thema der gemeinsamen Kollaboration ist passend zum bald erscheinenden Album namens „Hyat”. Für Capo bedeutet Hyat, dass „dieses Leben wie ein Hotel ist – und wir lediglich zu Gast sind. Daher leben wir den Moment mit einem freshen Drink und guten Vibes”.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL