MARKETING & MEDIA
Erfolgreich im Süden © Marija Kanizaj

Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler und die Programmchefs Michael Fischeneder (Steiermark) und Timm Bodner (Kärnten).

© Marija Kanizaj

Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler und die Programmchefs Michael Fischeneder (Steiermark) und Timm Bodner (Kärnten).

Redaktion 20.08.2021

Erfolgreich im Süden

Die Styria-Radios Antenne Steiermark und Antenne Kärnten ­präsentieren sich weiterhin als beliebte Radio-Tagesbegleiter.

GRAZ. „Antenne Steiermark und Antenne Kärnten dürfen sich über rund 360.000 tägliche Hörerinnen und Hörer freuen. Weil die Steirer und Kärntner wissen, was drin ist, wenn Antenne auf dem Display des Autoradios steht, wenn sie den Stream im Web oder in der Antenne App anklicken, oder wenn sie ihrem Smart Speaker entsprechend im Ohr liegen”, so Antenne-Geschäftsführer Gottfried Bichler.

Etliche Stockerlplätze

„Die große Rolle, die das Medium Radio im Leben der Steirer und Kärntner spielt, zeigen zwei weitere Stockerlplätze der Reichweitenerhebung. Nirgendwo wird so viel Radio gehört wie im Süden Österreichs. Mit 232 Radiominuten in Kärnten und 216 Radiominuten in der Steiermark, die im Durchschnitt täglich gehört werden, liegen die Bundesländer auf den Plätzen eins und zwei, was die Radionutzung im Bundesländervergleich betrifft. Als Tagesbegleiter für alle sagen wir Danke fürs Einschalten.” Man sei „stolz auf die große Verlässlichkeit, die die Hörerinnen und Hörer mit ihrer Antenne verbinden. Das beginnt bei der Musik und Unterhaltung und reicht bis zu den Infos über alle Staus und alle Blitzer – wir bringen die Steirer und Kärntner gut durch den Tag, durch die Woche, durchs Jahr”, so Bichler.

Relevante Informationen

News „immer fünf Minuten früher”, die Infos über alle Staus und Blitzer sowie das Wetterservice mit Prognosen für alle Regionen, ist die Devise. „Wenn es hier relevante Informationen oder Warnungen gibt, versuchen wir mehr als die üblichen fünf Minuten früher dran zu sein”, versprechen die Antenne-Programmchefs Michael Fischeneder (Antenne Steiermark) und Timm Bodner (Antenne Kärnten). Bichlers Dank gilt auch allen Geschäftspartnern und Kunden des Senders sowie dem gesamten Team. „Es ist eine Freude, zu sehen, wie die ohnehin schon große Verbundenheit mit der Antenne-Community noch immer wachsen kann”, spielt er auf die jüngste Aktion des Senders an. Unter dem Motto „Glücklichmacher” erfüllen Antenne Steiermark und Antenne Kärnten die Herzenswünsche von Hörern – allerdings nie allein, sondern stets mithilfe anderer Hörer – weil es auch glücklich macht, andere glücklich zu machen. (mab)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL