MARKETING & MEDIA
Erfreuliche Quoten für die News von Servus TV © ServusTV / Marco Riebler

Hans Martin Paar und Katrin Prähauser

© ServusTV / Marco Riebler

Hans Martin Paar und Katrin Prähauser

Redaktion 05.05.2020

Erfreuliche Quoten für die News von Servus TV

ServusTV legt neuerlich deutliche Marktanteilssteigerung gegenüber Vorjahr hin.

WIEN. Die größte Steigerung konnten dabei – dem nach wie vor erhöhten Informationsbedarf der Bevölkerung entsprechend – neuerlich die Servus Nachrichten verzeichnen. Das News-Flaggschiff „Servus Nachrichten 19:20“ hat im April mit 6,7% Marktanteil und durchschnittlich mehr als 200.000 Sehern erneut Bestwerte erzielt und war wieder die stärkste Nachrichtensendung der heimischen Privat-TV-Sender. Den höchsten Marktanteil des Monats erzielte mit 8,3% die Sendung vom 23. April, die meisten Zuschauer sahen mit durchschnittlich 244.000 Menschen am 7. April die Hauptnachrichtensendung bei ServusTV.

„Das ist eine großartige Bestätigung für unser News-Team, das in den vergangenen Wochen wirklich Außerordentliches geleistet hat.“, freut sich ServusTV-Intendant Ferdinand Wegscheider. „Wir sehen außerdem, dass das Interesse der Zuseher an ausführlichen Informationen aus den Regionen sehr groß ist und dürfen uns auch über Bestwerte bei ‚Servus am Abend‘ freuen.“ Das Vorabend-Magazin erzielte am 10. April mit 8,1% Marktanteil einen neuen Rekordwert.

Neben den Informationssendungen kamen auch im April Österreich-Themen besonders gut bei den Zusehern an. Das beliebte Format „Bergwelten“ hat mit der Doku „Den Himmel erklommen“, einer Hommage an die vor einem Jahr verunglückten Alpinisten David Lama, Hansjörg Auer und Jess Roskelley, einen Rekordmarktanteil von 7% erzielt und 430.000 Zuseher (NRW 1 Min.) fasziniert. Die „Heimatleuchten“-Sendungen haben auch im April einen durchschnittlichen Marktanteil von 6,1% erreicht.

Ein starker Neustart gelang mit „Bares für Rares Österreich“: wie die erfolgreiche erste Staffel im Advent, bewegen sich auch die neuen Folgen bei einem durchschnittlichen Marktanteil von 5,1% und konnten bei der Durchschnittsreichweite sogar noch dazugewinnen (190.000 Zuseher).

Im Mai geht es bei ServusTV sportlich weiter. Ab nächster Woche ist „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ montags ab 21:10 Uhr wieder fixer Live-Programmpunkt. Und die Wartezeit auf neue Live-Sport-Events verkürzt ServusTV mit legendären Highlights aus der MotoGP sowie unvergesslichen Matches von Dominic Thiem, wie sein Triumph im Halbfinale von Barcelona 2019 über Rafael Nadal. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL