MARKETING & MEDIA
„Erst die Siesta … © Burgerista/Pulpmedia

Storytelling Für die Burgerkette Burgerista hat Pulpmedia den Avocado-Clan ins Leben gerufen.

© Burgerista/Pulpmedia

Storytelling Für die Burgerkette Burgerista hat Pulpmedia den Avocado-Clan ins Leben gerufen.

Redaktion 18.05.2018

„Erst die Siesta …

… dann die Fiesta” – der Avocado-Clan hat die ­Facebookseite von Burgerista übernommen.

WIEN. Der Avocado-Clan hat den Burgerista-Facebook-Account übernommen. Hier gibt nun El Cranéo den Ton an, er ist der Sprecher des Clans – er schreibt die Postings und meldet sich immer wieder in Kommentaren (in Form von GIFs) zu Wort und beantwortet auch persönliche Nachrichten.

„Egal, ob Staatsfeiertag oder Tag der Arbeit – das heutige Motto lautet: Erst die Siesta, dann die Fiesta!”, postete El Cranéo so beispielsweise zum 1. Mai; er setzt auf eine freche Sprache und ist manchmal auch etwas provokant. Der Chef des Clans El Guaco hält sich im Hintergrund. Die Kampagne „El Guaco & der Avocado-Clan” erweitert den Social Media-Auftritt der Better-Burger-Kette Burgerista um ein Storytelling-Element und stellt damit der Community die neuen Promotion-Produkte vor.

Chance auf ein Tattoo

Eines der Highlights innerhalb der Kampagne ist die Verlosung eines Clan-Tattoos; darin werden die knapp 50.000 Facebook-Fans von Burgerista dazu aufgerufen, ein Zitat aus ihrem Lieblings-Gangsterfilm so umzuformulieren und als Kommentar zu posten, dass es Bezug auf den Clan nimmt. Als Gewinn winkt die Chance auf ein kostenloses Tattoo beim Tätowierer ihres Vertrauens. „Bis zum Kampagnenende werden noch weitere Überraschungen folgen”, teasert Nina Jokesch, Marketing Manager von Burgerista, an. Hinter der Kampagne steckt die Online Marketing- Agentur Pulpmedia, die die Facebook- und Instagram-Kanäle von Burgerista in Deutschland und Österreich betreut. (gs)

Neugierig geworden?

https://www.facebook.com/burgerista.official/

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL