MARKETING & MEDIA
eSport: Größtes Fortnite-Turnier im D.A.CH-Raum im Oktober © ESVÖ / Gregor Sindl
© ESVÖ / Gregor Sindl

Redaktion 27.09.2018

eSport: Größtes Fortnite-Turnier im D.A.CH-Raum im Oktober

eSport Verband Österreich veranstaltet größtes Fortnite-Turnier im deutschsprachigen Raum.

WIEN. Bereits vor einigen Tagen kündigte der eSport Verband Österreich (ESVÖ) gemeinsam mit der Game City das größte eSport Turnier im deutschsprachigen Raum an. Heute wurde bekannt, dass auf dem Turnier vom 19. bis 21. Oktober auf dem Wiener Rathausplatz der Gaming Knaller „Fortnite Battle Royale“ gespielt wird – somit wird dies das erste große Fortnite-Turnier in Österreich. Mit über 100 Gaming Stationen wird an den drei Veranstaltungstagen interessierten Spielerinnen und Spielern von jung bis alt die Teilnahme am offline Turnier ermöglicht werden, und das mitten auf dem Wiener Rathausplatz.

„Dieses Event ist ein Tribut an die große österreichische und auch weltweite Fortnite Szene. Mit der Game City haben wir den perfekten Rahmen gefunden, um rund 5.000 TeilnehmerInnen ein einzigartiges Spieleerlebnis in einem offline Turniermodus zu ermöglichen“, zeigt sich Manuel Haselberger vom eSport Verband Österreich hoch erfreut.

Kostenlose Teilnahme und Online-Anmeldung
Der Oktober steht somit ganz im Zeichen des Gamings, denn mitmachen kann jede_r und die Anmeldung ist direkt vor Ort möglich. Auf der Anmeldeseite zum Turnier (arena.esvoe.at) können ab sofort online die heiß begehrten Fastlane-Plätze gesichert werden. Die Teilnahme ist an allen drei Tagen kostenlos. Der Turniergewinner oder die Turniergewinnerin wird am Sonntag, den 21. Oktober direkt auf der Hauptbühne der Game City gekürt und darf sich über ein einzigartiges eSport-Wochenende in einem Luxushotel für sich und eine Begleitperson freuen.

Professionell durchgeführtes Fortnite-Turnier
Alleine im August 2018 zählte "Fortnite Battle Royale" rund 80 Mio. aktive Spieler weltweit und der „Hype“ um das Gaming-Highlight sprengt längst die Grenzen der klassischen Gaming-Szene. Viele Referenzen aus dem Spiel sind schon jetzt im alltäglichen Leben anzutreffen und längst ein Teil der Popkultur. Um allen Gamerinnen und Gamern faire Rahmenbedingungen und ein professionelles Umfeld für die eSport Arena auf der Game City zu garantieren, wird das Fortnite-Turnier von lizenzierten und erfahrenen eSport Schiedsrichtern des ESVÖ begleitet. Das Schiedsrichter-Team hat bereits zahlreiche eSport Events begleitet, wie beispielsweise die eBundesliga oder die Austrian Nintendo Gaming League. Bei der Game City 2018 sorgen über 30 Schiedsrichter für einen reibungslosen Ablauf und ein faires Miteinander.

Beste Rahmenbedingungen auf der Game City dank vieler Partner
Die Game City ist seit 12 Jahren ein Fixtermin für Gaming-Begeisterte aus ganz Österreich und mittlerweile zu einem eSport Mekka avanciert. Über 76.000 Besucher und Besucherinnen sorgten letztes Jahr für das größte Gaming Event Österreichs. Heuer findet die Veranstaltung von 19. bis 21. Oktober im Wiener Rathaus und am Rathausplatz statt. Neben dem Fortnite-Turnier findet an den 3 Eventtagen ebenfalls das Finale der A1 eSports League Austria sowie die Qualifikation zur Splatoon 2 Europameisterschaft statt. Die eSport Arena am Wiener Rathausplatz wird von zahlreichen namhaften Partnern, wie zum Beispiel paysafecard, Maxnomic, Proworx und der Area52 unterstützt. Die Organisation des eSport Turniers übernimmt der eSport Verband Österreich in Kooperation mit dem Verein wienXtra. (red)
 

Weiterführende Infos zur Game City sind zu finden unter www.game-city.at
Mehr Informationen über Fortnite unter www.epicgames.com/fortnite/
Mehr Informationen über den ESVÖ unter www.esvoe.at

Anmeldelink zum Fortnite-Turnier vom 19. bis 21. Oktober:  arena.esvoe.at

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL