MARKETING & MEDIA
„Etwas Anderes“ produziert jetzt transparenten Gesichtsschutz © Etwas Anderes

Andreas Braunböck.

© Etwas Anderes

Andreas Braunböck.

Redaktion 02.04.2020

„Etwas Anderes“ produziert jetzt transparenten Gesichtsschutz

Der Promotion-Spezialist „Etwas Anderes“ stellt jetzt „Safety Face Shields“ her, als Beitrag zu mehr Sicherheit und Gesundheit.

WIEN. „Etwas Anderes“ produziert ab sofort für alle Menschen, die in der Coronakrise aktiv bleiben müssen, Gesichtsschutzmasken. „Das ist unser Beitrag zur momentanen Situation“, sagt Geschäftsführer Andreas Braunböck. "Üblicherweise arbeiten wir für namhafte Kunden in der Produktion und Betreuung der Werbemittel, Roadshows und Promotions. Da jedoch alle Events und Großveranstaltungen abgesagt wurden, haben wir reagiert und produzieren nun etwas wichtiges für den Schutz der Menschen. Gemeinsam schaffen wir es!“

"Safety Shield - Transparenter Gesichtsschutz“ bietet Schutz vor Tröpfchenübertragung, Spritzer und Niesen und entspricht Pkt. 4 Arbeitsausrüstung/Arbeiten im Freien lt. WKO RS10-Handlungsanleitung Cov19.

Produktbeschreibung
Material: PET/PVC; Gewicht: ca. 68 g, Stärke: 0,35-0,9 mm, Größe H/B: ca. 295/270 mm, Befestigung: Klettband, individuell anpassbar, Stirnanpassung: mittels Schaumstoff.
Verpackungseinheit 10 Stk/Kart., Einzelpreis 14,80 € zuzügl. MwSt und Versandkosten, Produktion in Wien/Österreich, Lieferzeit circa sieben Tage. (red)

https://www.etwasanderes.eu/safety-shield-gesichtsschutzmaske/

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL