MARKETING & MEDIA
Event-Neustart mit Greenbox-Studios © Putz & Stingl

Nina Witti, Chief Operating Officer, und Gert Zaunbauer, CEO bei Putz & Stingl, sowie Mitarbeiterinnen wie Tamara Soffried, Consultant Public Relations & Media, bieten mit ihren Greenbox-Studios flexible Gestaltungs- und Verbreitungsmöglichkeiten an.

© Putz & Stingl

Nina Witti, Chief Operating Officer, und Gert Zaunbauer, CEO bei Putz & Stingl, sowie Mitarbeiterinnen wie Tamara Soffried, Consultant Public Relations & Media, bieten mit ihren Greenbox-Studios flexible Gestaltungs- und Verbreitungsmöglichkeiten an.

Redaktion 20.01.2021

Event-Neustart mit Greenbox-Studios

Putz & Stingl bietet Hybrid- und Online-Veranstaltungen für jeden Anlass.

MÖDLING. Das neue Jahr ist erst einige Wochen alt, und die Frage, wie es 2021 mit Jubiläumsveranstaltungen, Kick-offs und Co. weitergehen soll und kann, bleibt weiterhin offen. Die Mödlinger Fullservice-Kommunikationsagentur hat in dieser Herausforderung bereits im vorigen Jahr großes Potenzial für seine Kunden erkannt und mit den Greenbox-Studios ein umfassendes Event-Konzept inklusive Mediatrainings und zielgerichteten Kommunikationsmaßnahmen für jeden Anlass entwickelt.

„Nach einem schwierigen Jahr für die Eventbranche und zahlreichen Absagen ist es im neuen Jahr umso wichtiger, Events mithilfe der Technologie von morgen, unabhängig von äußeren Einflüssen, umsetzen zu können und so wieder neu durchzustarten – das schaffen wir mit unseren Greenbox-Studios“, ist Gert Zaunbauer, CEO bei Putz & Stingl, überzeugt. Bei der Umsetzung seien den Wünschen der Kunden keine Grenzen gesetzt. Hybrid- und Online-Events können sowohl für die Ausstrahlung zu einem späteren Zeitpunkt aufgenommen als auch direkt über eine High Speed- Internetverbindung live ins Web übertragen werden. Ob es sich dabei um Produktpräsentationen, Firmenevents, Talks oder Diskussionen handelt, ist dabei ebenfalls ganz dem Kunden der Mödlinger Kreativschmiede überlassen. Denn dank Greenscreen-Technik können mit geringem Aufwand virtuelle Räume konzipiert und umgesetzt werden. Beratungen mit den Technikprofis vor Ort, ein Mediatraining mit einem Experten des ORF sowie die nachhaltige, digitale Verbreitung der Kernbotschaften runden das einzigartige Konzept gekonnt ab.

 

Events von morgen – umfassend & flexibel
Mit der Produktion und dem Livestream von Hybrid- und Online-Events ist es für Putz & Stingl nämlich "noch nicht getan". Veranstaltungen im virtuellen Raum benötigen für die Mödlinger Fullservice-Kommunikationsagentur – neben dem eigentlichen Event – sowohl eine durchdachte Vor- als auch eine zielgerichtete Nachbereitung der gewonnenen Inhalte. Da nur die wenigsten damit vertraut sind, vor einer grünen Box anstelle eines belebten Raumes mit Live-Publikum zu stehen, erhalten die Teilnehmer im Rahmen eines Mediatrainings mit Jörg Hofer, ORF-Redakteur und -Reporter, wichtige Tipps und Tricks für den Auftritt vor der Kamera. Im Anschluss an die Veranstaltung sorgt das Team von media4more – rund um CEO Peter Rosenkranz – dafür, dass wichtige Botschaften auch jene erreichen, die nicht Teil des eigentlichen Live-Events sein konnten.

Neben PR-Maßnahmen stehen hier auch zielgruppengenaue Online-Marketingaktivitäten zur Verfügung, die – je nach Wunschformat – auch auf den wichtigsten News-Portalen Österreichs ausgespielt werden können. Regelmäßiges Reporting verschafft Transparenz und garantiert die Erfolgsmessung der Kommunikationsmaßnahmen. (red)

Mehr Informationen hier: https://putzstingl.at/greenbox-studios

 

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL