MARKETING & MEDIA
EWA Marketing Award für Therme Wien © Therme Wien/EAP/Daniel Taladrid

Nicole Kaltenbeck, Michaela Süssmayer, Florian ­Perteneder, Ursula Piatnik (alle Therme Wien) und Hans-Peter Hutter vom Zentrum für Public Health der Uni Wien.

© Therme Wien/EAP/Daniel Taladrid

Nicole Kaltenbeck, Michaela Süssmayer, Florian ­Perteneder, Ursula Piatnik (alle Therme Wien) und Hans-Peter Hutter vom Zentrum für Public Health der Uni Wien.

Redaktion 11.11.2022

EWA Marketing Award für Therme Wien

WIEN. Die European Waterpark Association (EWA), die europäische Dachorganisation von Bädern, Thermen und Wasserparks, zeichnet mit ihren Awards jährlich die besten Bäder und Thermen Europas aus. Zu den Gewinnern des Preises, der auch als „Thermen-Oscar” bezeichnet wird, zählt in diesem Jahr die Therme Wien, einer der Leitbetriebe der Vamed Vitality World. Sie wurde für ihr professionelles Pandemie-Management und die damit verbundenen Informations-, Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen sowie für die Entwicklung eines nachfrage-basierten online Buchungstools mit dem „EWA Marketing Award 2022” ausgezeichnet. Die Therme Wien setzte sich unter Hunderten Einreichungen aus ganz Europa durch.

Die richtigen Maßnahmen gesetzt

Die Covid-19-Pandemie stellte Freizeitbäder und Thermen vor besondere Herausforderungen. Die Auswirkungen der Lockdowns führten zu großen wirtschaftlichen Belastungen. Bei den Wiedereröffnungen der Bäder und Thermen mussten besondere Informations- und Hygiene-Maßnahmen entwickelt, umgesetzt und kommuniziert werden. Die Therme Wien erarbeitete mit der Medizinischen Universität Wien und Hans-Peter Hutter ein entsprechendes Schutzkonzept. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL