MARKETING & MEDIA
"Finde Dein gesundes Maß aller Dinge" mit Uniqa und S&J Uniqa/S&J

Das neue Printsujet soll Menschen dazu anhalten, ihr persönliches gesundes Maß zu finden

Uniqa/S&J

Das neue Printsujet soll Menschen dazu anhalten, ihr persönliches gesundes Maß zu finden

Redaktion 25.10.2016

"Finde Dein gesundes Maß aller Dinge" mit Uniqa und S&J

Ein neuer TV-Spot soll helfen, die eigene Norm zu finden.

WIEN. Immer mehr Menschen sind in den Bereichen Bewegung, Ernährung und mentale Fitness - durch falsche Rollenmodelle und wechselnde Trends - stark verunsichert und haben das Gefühl dafür verloren, was für sie und die ihren gesund ist und was nicht. Mit der aktuellen, voll integrierten Gesundheitskampagne im Herbst 2016 wollen Uniqa und Springer & Jacoby die Menschen darauf aufmerksam machen und Lösungen bieten.

„Die Menschen sollen wieder ein Gefühl dafür entwickeln, was für sie 'gesund' ist und was nicht, um selbst ihre Normen bestimmen zu können“, so Paul Holcmann, S&J Kreativchef. „Mit der aktuellen Uniqa-Gesundheitskampagne wollen wir eine Diskussion über verschobene Normen und Körperutopien anregen und Menschen dazu veranlassen, sich über die 'eigene Norm' Gedanken zu machen, um so ihre persönlichen Gesundheitsziele selbst definieren zu können. Denn jeder Mensch ist anders, und zeitgemäße Gesundheitsvorsorge muss diese Individualität berücksichtigen.“

Auf dem Weg vom klassischen Versicherungsunternehmen zum täglich relevanten Dienstleistungsunternehmen tritt Uniqa mit seinen Kunden in Dialog und startet die Kampagne mit einem 30-Sekunden-TV-Spot-Teaser ohne Absender, welcher auf der dafür eingerichteten Webseite www.ist-das-nochgesund.at aufgelöst wird und so den Grundstein für einen erfolgreichen Kontakt mit dem Kunden legt. „Hier erfährt man, was Uniqa konkret für seine Kunden tun kann; weiterführende Artikel vertiefen die Themen, und die Uniqa-Experten geben Hilfestellungen zu den Bereichen Bewegung, Ernährung, Mentale Stärke“, erläutert Sabine Usaty-Seewald, Leitung Marketing Österreich, Kunden- & Vertriebsmanagement. „In kurzen Videos veranschaulichen wir ganz konkret, wie unsere Kunden dabei von Uniqa unterstützt werden können, um ihre persönlichen
Gesundheitsziele zu erreichen.“

Parallel dazu startet eine fünfwöchige TV-Kampagne mit der Auflösung zum Teaser-Film. Im TV-Vignettenspot sehen wir verschiedene Szenen zu den drei Bereichen, die erstmals für Uniqa vom österreichischen Regisseur Manes
Dürr in beeindruckenden und berührenden Szenen umgesetzt wurden; das dazugehörige Kampagnen-Printsujet wurde vom Starfotografen Markus Rössle geshootet. „Die Kampagne funktioniert auch übergreifend in unseren Uniqa-Ländern - sie ist voll integriert und nutzt die Möglichkeiten der digitalen Kommunikationskanäle optimal aus“, erklärt Gabriela Rusu, Leitung Uniqa Group Marketing & Communication. Sabine Usaty-Seewald vervollständigt: „Das Kampagnenmotto 'Denk Mein gesundes Maß aller Dinge' wird in Richtung der Uniqa-Produktangebote verdichtet und kanalisiert so Interessenten zu
allen unseren Vertriebskanälen.“ (red)

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL