MARKETING & MEDIA
FMP: Radio zum Anfassen © FMP

Mario Frühauf und Rüdiger Landgraf, beide KroneHit (2. v.r. und ganz hinten Mitte) führten die FMP-Truppe auch zu KroneHit-Moderator Ferry Ptacek (r.).

© FMP

Mario Frühauf und Rüdiger Landgraf, beide KroneHit (2. v.r. und ganz hinten Mitte) führten die FMP-Truppe auch zu KroneHit-Moderator Ferry Ptacek (r.).

05.02.2016

FMP: Radio zum Anfassen

Das Forum Mediaplanung lud zur einer interessanten Backstage-Führung bei Österreichs einzigem nationalen Privatsender, KroneHit, ein.

WIEN. Kürzlich durfte das FMP ­Forum Media Planung hinter die Kulissen der Senderzentrale von Österreichs einzigem nationalen Privatradio, KroneHit, blicken. Am 16. Backstage-Programm standen ein unterhaltsamer Rundgang durch das Studio, informative Fragerunden und ein geselliges Get-together zum Schluss.

Eine Gruppe interessierter Mitglieder des FMP Forum Media Planung erkundete am 28. Jänner das moderne Studio des Radiosenders KroneHit. Gastgeber Verkaufsdirektor Mario Frühauf und Rüdiger Landgraf, KroneHit-Programmchef, begrüßten die Gäste sehr herzlich und begleiteten sie auf einer spannenden Reise durch die einzelnen Studios, diverse Redaktionen und die Produktionsräume. Im Gepäck hatten sie anschauliche Informationen rund um die Entstehung des Programms und neuartige Entwicklungen in der aufregenden ­Radiolandschaft.

Next Generation Radio

Das Aufspüren von zukunftsträchtigen Trends ist für das FMP Forum Media Planung besonders bedeutend. Aus diesem Grund stand das Thema Trimedialität im Radio im Zentrum der munteren Studioführung. Neben der modernen Produktion von Radioprogrammen wurde somit auch über Visual Radio und andere Aspekte dieser Thematik gefachsimpelt. Auch das Projekt „Next Generation Radio”, das derzeit in Wien entwickelt wird, wurde heiß diskutiert: Mithilfe des Smartphones soll das Radio die persön­lichen Vorlieben des Hörers kennenlernen und sich dementsprechend anpassen.

„Ich persönlich war sehr gespannt auf die neue technische Ausstattung und wie sich ‚Visual Radio' darstellt. Das war super interessant und ich freue mich sehr, dass KroneHit dieses spannende FMP Backstage ermöglicht hat”, so die Vorsitzende des Forum Media Planung (FMP), Elisabeth Plattensteiner (OMD). (cw)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL