MARKETING & MEDIA
Glitzer & Windmaschinen © ORF/Roman Zach-Kiesling (2)

Vincent Bueno gewann bereits die ORF-Sendung „Musical! Die Show” und 2009 nahm er außerdem an „Dancing Stars” teil.

© ORF/Roman Zach-Kiesling (2)

Vincent Bueno gewann bereits die ORF-Sendung „Musical! Die Show” und 2009 nahm er außerdem an „Dancing Stars” teil.

Redaktion 06.03.2020

Glitzer & Windmaschinen

Diese Woche wurde der Song, mit dem Österreich beim diesjährigen Eurovision Song Contest vertreten sein wird, präsentiert – singen wird ihn Vincent Bueno.

••• Von Dinko Fejzuli

WIEN/ROTTERDAM. „Alive” – mit diesem Titel geht Vincent Bueno beim 65. „Eurovision Song Contest” für Österreich an den Start. Im zweiten Semifinale des größten TV-Musikevents der Welt singt er am Donnerstag, dem 14. Mai, live in Rotterdam um einen Platz im Finale am 16. Mai. Seine Radiopremiere feierte das Lied am gestrigen Donnerstag, dem 5. März, um 7:40 Uhr im „Ö3-Wecker”.

Mit Up-Tempo ins Finale

ORF-Programmdirektorin Kath­rin Zechner über den Sänger: „Vincent Bueno ist ein Künstler, der es wie kaum ein anderer versteht, das Publikum mit seiner unglaublichen Energie mitzureißen. Er hat ein großes Herz und eine ehrliche Wertschätzung für die Menschen, die ihn umgeben. Dadurch ist er auf der Bühne nicht nur ein Vollprofi, sondern vor allem ein authentischer Performer – er ist einfach ,Alive'.”

ORF-1-Channelmanagerin Lisa Totzauer: „2020 wird Musik in ORF 1 großgeschrieben. Neben 50 Jahre Austropop und 20 Jahre Amadeus ist der weltweit größte Musikevent dabei ein Fixpunkt in ORF 1. Musik verbindet und ist identitätsstiftend – deshalb freut es mich, dass wir dem österreichischen Musiker und unserem Kandidaten Vincent Bueno mit der Übertragung des Eurovision Song Contest in ORF 1 eine noch größere Bühne geben.”

Musik aus dem Herzen

Bueno möchte dieses Jahr Österreich mit Musik vertreten, die ihm am meisten am Herzen liegt, nämlich R&B und Funk, so der Künstler: „Es ist mir eine Ehre, dass mir und meinem Team vertraut wird, Österreich beim Song Contest zu vertreten.” „Alive” erzählt vom Lebendigwerden durch die Befreiung vom eigenen Ego. Der Zuhörer bzw. die Zuhörerin wird sofort ins Geschehen hineingezogen und erlebt sowohl inhaltlich als auch musikalisch die Wandlung des Songs mit, bis am Ende die Aussage kommt: „Alive Again”.

Unser diesjähriger Song Contest-Teilnehmer dazu: „Der Song hat eine sehr lange Reise hinter sich und im Endspurt nochmal einen ordentlichen Push bekommen. Ich habe diesmal mit sehr jungen Produzenten und Komponisten (David ‚Davey' Yang, Felix van Göns, Artur Aigner) zusammengearbeitet, die bestimmt in Zukunft in der österreichischen Musikszene mitmischen werden.
Während der Entstehung des Songs haben alle im Team miterleben dürfen, wie stark sich der Song weiterentwickelt hat, als jeder Beteiligte sich von seinem Ego gelöst hat und man offen füreinander war”, so der Künstler über den Inhalt und die Botschaft des Liedes, welches er in Rotterdam singen wird.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL