MARKETING & MEDIA
Gösser will gemeinsam „Hoch hinaus“ © Gösser
© Gösser

Redaktion 20.03.2019

Gösser will gemeinsam „Hoch hinaus“

Der neue Gösser TV-Spot appelliert an die generationenübergreifende Kraft des Miteinanders.

WIEN. Werte dienen als Kompass. Sie prägen Menschen ihr Leben lang, verbinden Generationen und sind wichtige Grundlagen für den Zusammenhalt. Seit 2016 verpacken Gösser und McCann das spannende Generationenthema in eine authentische Marken-Werte-Kampagne. Mit den Werten Brautradition, Natur und höchste Produktqualität verbindet Gösser Menschen aller Altersstufen.

Der neue TV-Spot „Hoch hinaus“, der seit Mitte März on air ist, unterstreicht dies eindrucksvoll und geht sogar noch einen Schritt weiter: Er appelliert an die Kraft des Miteinanders. „Wenn Generationen zusammenhalten und einander aus den unterschiedlichen Blickwinkeln und mit den jeweils eigenen Erfahrungen gegenseitig Mut machen, rücken sogar scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe“, beschreibt Christof Sigel, Managing Director der Kreativagentur McCann, die authentische Kernbotschaft.

Mit Gösser auf die besten Aussichten anstoßen
„Jeder hat seine eigene Herangehensweise an Dinge. Durch gemeinsame Werte findet man schlussendlich wieder zusammen. Bei allen Unterschiedlichkeiten gibt es eines, das Österreichs Generationen immer verbindet: Gut, besser, Gösser“, ergänzt Peter Heiligenbrunner, Senior Brand Manager Gösser. „Mit unserem neuen Spot wollen wir mit allen Österreichern hoch hinaus und möchten gemeinsam auf die besten Aussichten anstoßen. Unsere Markenkommunikation 2019 wird dies medienübergreifend erlebbar machen“. (red)

Credits
Kunde: Brau Union Österreich Group Brand Manager: Michael Wallner Senior Brand Manager: Peter Heiligenbrunner Brand Manager: Teresa Peinbauer
Agentur: McCann Wien Managing Director: Christof Sigel Creative Director: Gerd Turetschek Art Director: Stefan Müllner Senior Account Manager: Sebastian Thell Account Executive: Elena Puymann Produktion: Das Rund Regie: Maurus vom Scheidt Kamera: Thomas Kiennast
Tonstudie: Blautöne



Link zu Spot und Key Visual
YouTube-Link

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL