MARKETING & MEDIA
Goldene Osterhasen ideal in Szene gesetzt
Michael Fiala 09.04.2015

Goldene Osterhasen ideal in Szene gesetzt

Goldhasen-Fest Bereits zum vierten Mal lud Lindt & Sprüngli Tausende Fans nach Schönbrunn ein

Von Agentur Ideal inszenierter und ausgezeichneter Event generiert Medienwert von 120.000 Euro.

Mit der Osterhasen-Suche setzt die Agentur Ideal ihren Kunden Lindt & Sprüngli in Szene – hier mit Journalist Dieter Chmelar.

Wien. Bereits zum vierten Mal lud der Premium Schokolade-Erzeuger Lindt & Sprüngli am Palmsonntag zur Einstimmung auf die Osterzeit zur größten Osterhasen-Suche in den Botanischen Garten nach Schönbrunn ein. Nicht zuletzt auch deswegen, um den Schokoladenhersteller entsprechend vor Ostern medial zu platzieren und in Erinnerung zu rufen. Inszeniert wurde der Event wieder von der Agentur Ideal, die dafür auch 2014 beim Austria Event Award in der Kategorie „Gesamtkommunikation” den Gesamtsieg davongetragen hat.

Ein Event, an dem bereits über ein Jahr geplant und gearbeitet wurde. „Insgesamt haben mit den mehr als 66 Ideal-Freelancern über 100 Personen an dem Projekt mitgearbeitet. In der Agentur sind acht fix angestellte Mitarbeiter an dem Projekt beteiligt”, erzählt Agentur-Leiter Marcus Wild im Gespräch mit medianet. Das Endergebnis kann sich sehen lassen: Tausende kleine und große Besucher begaben sich auf die Suche nach weit über 10.000 versteckten Lindt-Produkten und erfreuten sich an allerlei lustigen, österlichen Aktivitäten, bei denen es viele Lindt-Köstlichkeiten zu gewinnen gab.

Promi-Auflauf

Neben der Suche nach Lindt-Produkten gab es zudem die Goldhasen-Werkstatt, in der Kinder in die Rolle des Lindt Maître-Chocolatiers schlüpften und dort ihren ganz persönlichen Goldhasen für zu Hause verzierten. Ebenso neu war das Kiddy Contest Karaoke-Zelt, in dem die Kleinsten ihr Gesangstalent unter Beweis stellten, und die eigens angefertigte Goldhasen Hüpfburg. Abgerundet wurde das Programm mit einer Kinderschmink-Station, der Oster-Bastelecke, Dosenwerfen, Puppentheater und einem Zauberer. Kati Bellowitsch sorgte von der Show-Bühne aus für gute Unterhaltung, zahlreiche Promis bewirkten zusätzlich ein Blätterrauschen im Medienwald. Laut Wild wird mit dem Event ein Medienwert von rund 120.000 Euro generiert.

Event Award in Gold

„Die Begeisterung und die euphorisierte Produktionsstimmung in der Agentur in den Tagen davor und auch so vielen Menschen dann an diesem Tag eine Freude zu machen”, beschreibt Wild als die Besonderheiten des Projekts. Der Event wurde in vier Jahren nicht nur etabliert, sondern hat unter vielen Fans laut Wild bereits einen Fixplatz im Terminkalender bekommen. Die Plätze für den Event waren übrigens limitiert und wurden über eine Anmeldung über die Facebook-Seite von Lindt verlost.2014 bekam die Agentur dafür den Event Award in Gold in der Kategorie „Gesamtkommunikation” und den VAMP Award in Silber im Bereich „Crossmediale Kampagne”.In der Umsetzung von kleinen und großen Events ist Ideal seit Jahren in der Branche bekannt. So wurde u.a. auch die von der Agentur umgesetzte Yoga-Convention von Joya bereits mit dem Austrian Event Award ausgezeichnet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema