MARKETING & MEDIA
Grayling als Agentur des Jahres und Gewinner in DACH ausgezeichnet © Grayling Austria

Sigrid Krupica, CEO von Grayling Austria

© Grayling Austria

Sigrid Krupica, CEO von Grayling Austria

Redaktion 17.12.2021

Grayling als Agentur des Jahres und Gewinner in DACH ausgezeichnet

Grayling holte sich bei den European Excellence Awards 2021 (EEA) erstmals die prestigeträchtige Auszeichnung „Large Agency of the Year”.

WIEN. Der Preis für das gesamte paneuropäische Grayling-Team blieb aber nicht der einzige Erfolg – Grayling Austria gewann eine weitere Trophäe für ihre Kampagne für das Generationencafé Vollpension. Insgesamt ging die internationale Kommunikationsberatung in fünf Kategorien als Gewinnerin hervor.

Die EEA zeichnet jährlich die besten PR-Kampagnen und -Agenturen aus ganz Europa aus. Eine internationale Fachjury bestehend aus Kommunikationsexpert*innen in Unternehmen, Organisationen und Agenturen wählte die Gewinner aus über 800 Einreichungen.

Hier sind die Details zu den ausgezeichneten Grayling-Einreichungen
Kategorie „Deutschland, Schweiz & Österreich“ – Das Team von Grayling Austria wurde für die Kampagne ‚Raising Worldwide Awareness about Old Age Poverty‘ ausgezeichnet. Dieses Projekt wurde in Zusammenarbeit mit dem Generationencafé Vollpension durchgeführt mit dem Ziel, das Bewusstsein für Altersarmut und die, durch Covid verursachte, Isolation älterer Menschen auf der ganzen Welt zu erhöhen.

Kategorie „Benelux & Frankreich“ – Grayling France reüssierte mit einer Kampagne im Auftrag der Online-Dating Plattform Badoo. Unter dem Motto ‚Yes to Real Encounters, Yes to Beautiful Encounters‘ wurde dabei das Thema Mikroaggressionen bei der Online-Partnersuche in den Mittelpunkt gestellt. Die Kampagne umfasste auch die Produktion eines Kurzfilms aus der Hand eines Star-Regisseurs.

Kategorie „Lebensmittel & Getränke“ – Grayling UK erhielt die Auszeichnung für ihre ‚Our Way‘-Kampagne im Auftrag von Good Catch, einem Hersteller von veganem Fisch und Meeresfrüchten. Gekonntes News-Hacking war nur eine der Zutaten für diesen viralen Hit.

Kategorie „NGOs & Verbände“ – Grayling Russia gewann mit einem Projekt für den Social Partnership Development Fund. Die Kampagne ‚No more Chemistry with Chemo‘ machte die soziale Isolation krebskranker Frauen in Russland sichtbar.

Diese EEA-Auszeichnungen krönen ein sehr erfolgreiches Jahres 2021 für Grayling in ganz Europa. Trotz Pandemie konnte die internationale Kommunikationsberatung auf dem gesamten Kontinent ein zweistelliges Umsatzwachstum erzielen. Ermöglicht wurde dieses zum einen durch eine verstärkte Kooperationsstrategie zwischen allen europäischen Grayling-Niederlassungen. Zudem hat sich die Agentur vermehrt auf integrierte, strategische Beratungsleistungen mit höheren Margen fokussiert. Zusätzlich konnten zu den bereits vorhandenen vielfältigen Kompetenzen zahlreiche neue Mitarbeiter*innen mit Schlüsselqualifikationen gewonnen werden.

Sigrid Krupica, CEO von Grayling Austria: „Grayling ist die erste Agentur Österreichs, die sich bei den European Excellence Awards mit dem Titel ‚Agentur des Jahres‘ schmücken kann. Wir haben in der größten Gesundheitskrise Resilienz bewiesen und es geschafft – trotz aller Hindernisse – gemeinsam als Gruppe zu wachsen. Der Award zeichnet aber nicht nur unsere wirtschaftlichen Erfolge und die Qualität unserer Kundenarbeit aus. Entscheidend war auch der starke Fokus auf das Wohlbefinden und die Weiterbildung unserer Mitarbeiter*innen. Außerdem haben wir trotz schwieriger Zeiten nicht aufgehört, der Gesellschaft etwas zurückzugeben – wir haben unseren Anteil an Pro-Bono-Arbeit sogar erhöht. Ich bin sicher, dass wir mit unserem starken internationalen Netzwerk im Rücken auch im neuen Jahr wieder erfolgreich sein werden.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL