MARKETING & MEDIA
Himmelhoch mit drei Neuzugängen © Himmelhoch / Nadja Schwarzenau

Pia Alina Schulz, Thomas Bischof und Sophie Harfmann.

© Himmelhoch / Nadja Schwarzenau

Pia Alina Schulz, Thomas Bischof und Sophie Harfmann.

Redaktion 28.06.2022

Himmelhoch mit drei Neuzugängen

Pia Schulz, Sophie Harfmann und Thomas Bischof docken an.

WIEN. Nach zahlreichen Etatsiegen und der Auszeichnung als beste PR- und Promotion-Agentur Österreichs bei den xpert.awards 2022 freut sich Himmelhoch, drei neue
Kommunikationsprofis im Team begrüßen zu dürfen. Pia Alina Schulz, Sophie Harfmann und Thomas Bischof verstärken die Agentur in der Wiener Wohllebengasse mit vielseitiger Expertise, strategischem Know-how und einem Herz für PR.
Himmelhoch blickt auf ein erfolgreiches erstes Halbjahr 2022 zurück: Die Wiener PR-Agentur wurde nicht nur vielfach ausgezeichnet, sondern konnte auch zahlreiche Neukunden
– darunter Oesterreichs Energie, Sandoz und proPellets Austria – von sich überzeugen.

Gemeinsam mit dem Kundenportfolio wächst auch das Team rund um Gründerin und Geschäftsführerin Eva Mandl. „Ich freue mich, Pia Alina Schulz, Sophie Harfmann und
Thomas Bischof bei uns begrüßen zu dürfen. Die drei Kommunikationsexperten bereichern Himmelhoch mit ihrer Kompetenz, Begeisterung für ihre Kunden und dem Mut, neue Wege zu gehen“, so Mandl.

Pia Alina Schulz: Quirliges Allround-Talent
Schon als Teenager hat Pia Schulz, ohne zu wissen, was PR überhaupt ist, versucht, einen britischen Straßenmusiker in die österreichischen Radios zu bringen. Auch ein
Berufsinteressenstest im Gymnasium riet ihr zum Journalismus und PR Studium an der FH Joanneum. Als sie mehrere Jahre später dort zu studieren begann, hatte sie das aber schon längst wieder vergessen. Man könnte es also Schicksal nennen, dass die 26-Jährige doch noch zur PR gefunden hat. Als Teil des Himmelhoch-Teams betreut die Steirerin Kunden wie den Dialog Marketing Verband Österreich (DMVÖ), den digitalen Versicherungsmanager Clark sowie die hauseigenen Social Media-Kanäle von Himmelhoch.

Sophie Harfmann: Sportlich, vielseitig und kreativ
Nach Abschluss ihres Masterstudiums in Kommunikationsmanagement und beruflichen
Abstechern in die Medienbranche, den Event- sowie den
Unternehmenskommunikationsbereich war für Sophie Harfmann klar, dass PR das Richtige für sie ist. Immer interessiert an neuen Themen und offen für vielfältige Aufgaben, ist die 25-Jährige in der Agentur für Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen tätig. Das reicht von
der Betreuung der Social Media-Kanäle für einen Automobilhersteller, über klassische Pressearbeit für die Austrian Angel Investors Association (aaia) bis hin zur Organisation von Lifestyle-Events. Die Abwechslung ist das, was sie antreibt. Um zwischendurch den Kopf für neue kreative Ideen freizubekommen, verbringt sie gerne Zeit am Neusiedler See, wo Harfmann seit sieben Jahren ehrenamtlich als Segellehrerin tätig ist.

Thomas Bischof: Experte für IT, Start-ups und Wirtschaft
Innovationen die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie verdienen, das treibt Thomas Bischof an. Das war bereits als Journalist roter Faden seiner Arbeit. Etwa für Brand eins, Terra Mater, Galore oder das Presse Schaufenster-Magazin. Was wollen Unternehmen eigentlich sagen und wie kommt es rüber, wenn sie es sagen? Das beschäftigt den gebürtigen Wiener in der Zusammenarbeit mit Kunden aus den Bereichen IT, Start-ups, Mobilität und Bildung. Beruflich verfügt Thomas Bischof über langjährige Erfahrung und Expertise – zuletzt als Senior Consultant bei der Unternehmensberatung disruptive, als Content Manager bei der Verortungs-App xseed oder als Communication Manager bei Virtual Identity – bei der Digitalagentur mit Fokus auf Useful Brand Experience gewann er für die Medienarbeit der Kampagne „Schlepperkönig“ im Auftrag der deutschen NGO Sea-Eye mit seinem Team zwei CCA Veneres in Bronze und einen Media Award in Gold. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL