MARKETING & MEDIA
Hochstimmung beim Cope Rooftop After Work © Cope / Stefan Joham
© Cope / Stefan Joham

Redaktion 19.07.2022

Hochstimmung beim Cope Rooftop After Work

Die Content Marketing Agentur Cope Content Performance Group lud ihre Top-Kundinnen und Kunden zum lockeren Get-Together auf die Dachterrasse der PHH Rechtsanwälte.

WIEN Nach drei Jahren Pause fand das Networking-Event wieder live und mit zahlreichen Teilnehmer, atemberaubendem Ausblick sowie schönstem Sonnenschein statt. Diskutiert wurde auf der Dachterrasse über die neuesten Marketing Trends und wirtschaftliche Entwicklungen, das Ende der Third Party Cookies und vor allem wie sich die kommunikativen Herausforderungen der Zukunft gemeinsam lösen lassen.

„Cope setzt schon seit Jahren auf datenbasiertes Content Marketing und erreicht als größte Vermarktungsgemeinschaft Österreichs mit beinahe 85% monatlicher Reichweite rund 5,7 Mio. heimische Internet-Nutzer mit den mehr als 100 Netzwerk-Medien. Das oberste Ziel: Unternehmen so gut wie möglich in ihren Marketing-Aktivitäten beraten, strategisches Wissen und exzellente Inhalte als Basis liefern sowie datengetriebene und zielgruppengenaue Kommunikation vorantreiben. Um den Bedürfnissen der Kunden auf den Grund zu gehen, wurden beim Cope Rooftop After Work viele Gespräche geführt und in angenehmer Atmosphäre auf die gemeinsamen Projekte und die bereits vielen gewonnenen Preise angestoßen. Mit musikalischer Begleitung und ausgezeichnetem Catering von den “Festwirten” zeigte sich wieder einmal: Der persönliche Austausch zwischen Unternehmen und Agenturen ist unerlässlich“, so die Agentur in einer Aussendung.

Vertreten waren Kundinnen und Kunden aus allen Sparten der österreichischen Wirtschaft. Über den Dächern von Wien waren unter anderem Rut Morawetz (A1 Telekom), Michaela Angerer (Helvetia), Viktoria Barcal (Schwabe Austria), Bettina Bauer (IKEA), Barbara Bleier (Volksbank), Patrick Breynck (Belvedere), Michael Buchacher (DMS), Karin Keplinger (voestalpine), Ines Volpert (WESTbahn), Lisa Glatzl (Österreichische Post), Marlene Grabner (PHH Rechtsanwälte), Michaela Koch (BIPA), Karin Nakhai (SVA), Markus Pilsl (WienTourismus), Karin Köfinger (IGO Industries GmbH), Maria Seltner (Hutchison Drei Austria), Elisabeth Spenger (Erste Bank), Bettina Trojer (WKO), Radi Reiter (Green Energy Lab), Nikolaus Tuschar (Huawei) und Silvia Salcher (Mautner Markhof) dabei. (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL