MARKETING & MEDIA
holzhuber impaction setzt Energiekostenrechner der Post um  © Öst. Post AG

Der Energiekostenrechner der Post macht das Vergleichen einfach.

© Öst. Post AG

Der Energiekostenrechner der Post macht das Vergleichen einfach.

Redaktion 19.09.2016

holzhuber impaction setzt Energiekostenrechner der Post um

Umfangreiche Vergleichsdaten sind nun auf kompakte Weise mobil abgebildet.

WIEN. Die Österreichische Post AG hat ein neues Produkt gelauncht: den Energiekostenrechner. Auf https://www.post.at/energiekosten-rechner/ können User bei einem Tarifvergleich den günstigsten oder ökologischsten Energieanbieter ausfindig machen, die Post organisiert anschließend den Umstieg und unterstützt beim Vertragsabschluss.
Beauftragt für dieses Projekt wurde die Wiener Online-Agentur holzhuber impaction mit der Konzeption des User-Interfaces sowie der Umsetzung des Front Ends. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf eine hohe Nutzerorientierung in Form eines Responsive Designs sowie weniger, einfacher Schritte und Ausfüllfelder für den User gelegt. Als Herausforderung galt es, die umfangreich verfügbaren Vergleichsdaten auf kompakte Weise mobil abzubilden.
Zusätzlich wurde der Energiekostenrechner so konzipiert, dass er auch für die Post-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Filialen als Beratungsgrundlage im persönlichen Gespräch eingesetzt werden kann.
Der Energiekostenrechner gilt als Kick-off-Projekt für die Partnerschaft zwischen der Post und holzhuber impaction; die Online-Agentur arbeitet bereits an weiteren Folgeaufträgen. (red)

Credits:
Auftraggeber: Österreichische Post AG
Projektleitung: Teresa Karan
CD: Daniel Wiseman, Martin Lingnau
AD: Margit Bogner
Konzept: Johannes Strehn

Erfahren sie mehr über Agenturen hier auf xpert.network.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL