MARKETING & MEDIA
Identum setzt auf Mobilität © Identum
© Identum

Redaktion 10.12.2018

Identum setzt auf Mobilität

Neue Projekte für Wiener Lokalbahnen und „Österreich Radelt“.

WIEN. Bis zu 35.000 Fahrgäste befördern die Wiener Lokalbahnen täglich. Dank dem neuen Online Ticketsystem geht das noch komfortabler, wie die von Identum konzipierte Kampagne aufzeigt. Mit vier verschiedenen Sujets wird an den Fahrzeugen, Ticketautomaten und Stationen geworben. Unter dem Kampagnenclaim „Klicken statt Zwicken“ werden die Fahrgäste unverwechselbar und einprägsam an die Möglichkeit des Onlinekaufs erinnert. Weitere Claims wie „Nächster Halt: Internet“ und „Neuer Status: In einer Online-Beziehung“ spielen augenzwinkernd mit den Parallelen zwischen realer und online Welt. Die Kampagne lief Mitte November an und ist seither im gesamten Umfeld der Wiener Lokalbahnen in Form von Online Bannern, Flyern und Beklebungen in und an der Bahn sowie an den Haltestellen zu sehen.

Mobilität mal zwei!
Neben den Wiener Lokalbahnen widmete sich Identum auch der Umsetzung eines weiteren Mobilitäts-Projekts. Denn für alle, die sich statt der Öffis lieber aufs Rad schwingen, bietet der Fahrradwettbewerb „Österreich Radelt“ von Auftraggeber Land Vorarlberg eine passende Alternative. Seit einigen Jahren sorgt die Aktion für Anreize, um auf zwei Rädern fleißig Kilometer zu sammeln. Jetzt ist es an der Zeit, der dazugehörigen Online-Plattform einen neuen Auftritt zu verpassen. Identum konnte im Pitch überzeugen und sorgt für die technische Neugestaltung des Projekts. Damit steht die Agentur nun vor der spannenden Aufgabe, das webbasierte Online-Portal des Fahrradwettbewerbs an heutige technische Standards anzupassen, modular aufzubauen und in vereinheitlichter Form auf ganz Österreich auszurollen. Das Projekt befindet sich derzeit gerade in der Entwicklungsphase und soll im März 2019 fertiggestellt werden. (red)

Über „Österreich Radelt“
Der Fahrradwettbewerb Vorarlberg ist eine Initiative des Amtes der Vorarlberger Landesregierung in Zusammenarbeit mit dem Energieinstitut. Die Mitmachkampagne ist seit dem Jahr 2007 in Tirol, Südtirol und Trentino im Einsatz  und hat nun mit der Aktion „Radelt zur Arbeit“ fusioniert. Ab 2019 sollen die Angebote der webbasierten Online Plattform unter dem bundesweiten Dach „Österreich radelt“ optisch und technisch adaptiert und in allen österreichischen Bundesländern angeboten werden.

Über Wiener Lokalbahnen
Die Wiener Lokalbahnen sind Betreiber der Badner Bahn, führen Regionalbuslinien im südlichen Umland von Wien und Personenzüge auf externer Infrastruktur durch ganz Österreich. Außerdem wickeln sie über das Tochterunternehmen Wiener Lokalbahnen Cargo europaweite Schienen-Gütertransporte ab und bringen mit den Wiener Lokalbahnen Verkehrsdiensten Menschen mit eingeschränkter Mobilität mit rollstuhlgerechten Kleinbussen an ihr Ziel. Weitere Informationen unter www.wlb.at.

Credits WLB
Auftraggeber: Wiener Lokalbahnen
Kreativagentur: Identum. Agentur für Markencharisma.
Creative Director: Helge Haberzettl
Art Director: Marko Laitinen
Text: Simone Schmelzer
Grafik: Florian Frauendorfer
Kundenberatung: Linda Gaissmaier

Identum – Agentur für Markencharisma
Wir glauben daran, dass gute Markenkommunikation einen inspirierenden und relevanten Moment liefern muss, um sich durchsetzen zu können: Das nennen wir Markencharisma. Als integriert arbeitende Agentur vereinen wir alle Disziplinen der Kommunikation unter einem Dach. Und beraten, konzipieren, gestalten und programmieren seit 2002 mit über 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für unsere Kunden im In- und Ausland.

www.identum.at

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL