MARKETING & MEDIA
Initiative gewinnt Storck Media-Etat in Österreich © Storck
© Storck

Redaktion 14.12.2021

Initiative gewinnt Storck Media-Etat in Österreich

Die Wiener Mediaagentur Initiative, die zu IPG Mediabrands gehört, hat sich zum 01. Januar 2022 den Media-Etat von Storck für den österreichischen Markt gesichert.

WIEN. Das Team um Managing Partner Gerald Wittenberger und Michael Märtin übernimmt ab 2022 die Mediaplanung und den Mediaeinkauf des Süßwarenherstellers. Im umfangreichen und mehrmonatigen Pitch-Prozess konnte sich Initiative Österreich gegen den bisherigen Etathalter sowie zwei weitere Agenturen durchsetzen.

Storck, Hersteller hochwertiger Zuckerwaren und Schokoladen-Spezialitäten, wie die bekannten und etablierten Marken merci, Toffifee, nimm2 und Knoppers, freut sich auf die Partnerschaft mit Initiative: „Wir haben Initiative in unserem mehrstufigen Pitch-Prozess als einen innovativen und proaktiven Partner kennengelernt, der unsere Unternehmens- und Markenziele versteht und die Planung der Maßnahmen darauf ausrichtet. Grundlage unserer Entscheidung ist zum einen die qualitativ hochwertige, strategische Ausarbeitung unserer Pitch-Aufgaben. Zum anderen die Quantität im Sinne des angebotenen Preis-Leitungs-Verhältnisses. Darüber hinaus ist uns das Team der Initiative vom ersten Treffen an als äußert motiviert und engagiert begegnet. Wir freuen uns sehr auf die
Zusammenarbeit.“

Für Gerald Wittenberger und Michael Märtin, Managing Partner von Initiative Österreich, ist es der erste große Gewinn, nachdem sie gemeinsam im Sommer 2020 die österreichische Leitung der Mediaagentur übernommen haben.

„Wir haben das Jahr 2020 für eine Anpassung unserer Positionierung genutzt und mit Storck nun den perfekten Partner gefunden, um unseren Ansatz „Wachstum durch Markenrelevanz“ zum Leben zu bringen“ sagt Gerald Wittenberger. Michael Märtin ergänzt: „Unser gesamtes Team war von der ersten Sekunde Feuer und Flamme. Diese Leidenschaft konnten wir auch im Pitch transportieren“. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL