MARKETING & MEDIA
Internationaler Erfolg © Philipp Horak

Reed Award Die Reeds zeichnen Exzellenz in politischen Campaigning & Campaigning Management aus. Reed Award-Gewinner repräsentieren die Créme de la Créme der politischen Kampagnenszene.

© Philipp Horak

Reed Award Die Reeds zeichnen Exzellenz in politischen Campaigning & Campaigning Management aus. Reed Award-Gewinner repräsentieren die Créme de la Créme der politischen Kampagnenszene.

Redaktion 16.03.2018

Internationaler Erfolg

Philip Maderthaner errang mit seinem Campaigning Bureau drei Reed Awards, eine Art Auslands-Oscar für Kampagnen.

NEW YORK/WIEN. Der Kampagnen-Experte Philipp Maderthaner, der zuletzt schon erfolgreich für Sebastian Kurz und Johanna Mikl-Leitner kampagnisieren konnte, hat mit seinem Campaigning Bureau letzte Woche in den USA gleich drei heiß begehrte Reed Awards gewinnen können (einen davon gemeinsam mit der Film-Firma Arrow Films von Anna Zemann und Gernot Böhm).

Der Reed Award ist eine Art Kampagnen-Oscar, und insgesamt war das Campaigning Bureau elf mal nominiert.
Die Preise gab es für die Kampagne der NÖ Bauern, „Niederösterreich, da schau´n wir drauf”, in der Kategorie „Beste Europäische Outdoor Kampagne” bzw. für den Kurz-Wahlkampf für die Kampagne „Es ist Zeit” als „Beste Europäische Web-Kampagne”.
Gemeinsam mit Arrow Films gab es die dritte Trophäe für „Es ist Zeit” als „Bester Europäischer TV-Spot”.
Neben den gewonnenen Awards freut sich Maderthaner besonders über die Nominierung in der Kategorie „Best international Firm”.
Maderthaner über den Erfolg: „Dass unsere Arbeit eine international so besondere Anerkennung erfährt, freut uns natürlich besonders! Wir sind stolz und dankbar, hier so ausgezeichnet zu werden, und nehmen es als Auftrag, weiterhin mit großer Leidenschaft für unsere Kunden zu arbeiten.”
Es gab auch Nominierungen in den Kategorien Best int. Campaign, TV-Advertisement, European Website, European Web Video, Best int. & european Use of Outdoor Advertising bzw. Best int. & european Website. (fej)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema