MARKETING & MEDIA
Jung von Matt/Donau bewirbt die Lehre bei Magenta © JvM
© JvM

Redaktion 06.02.2020

Jung von Matt/Donau bewirbt die Lehre bei Magenta

Die Kampagne richtet sich an die junge Zielgruppe ab 14 Jahre und findet ausschließlich in den Sozialen Medien statt.

WIEN. „Eine Kampagne für eine so junge Zielgruppe zu machen, ist immer etwas tricky und man tritt leicht  in die Peinlichkeits-Falle. Denn niemand bei uns in der Agentur ist Zielgruppe. Deshalb haben wir unsere Ideen mit der Zielgruppe gespiegelt und so einen cultural proof eingeholt. Das hat gut
geklappt und wir alten Werber sind auch sehr zufrieden mit dem Ergebnis“, erklärt JvM-Geschäftsführer Fedja Burmeister.

Thomas Mayer, Werbeleiter der Magenta Telekom, ergänzt: „Das Ringen um die jungen Talente  wird immer härter, umso wichtiger ist es, dass wir unser Lehre-Angebot richtig gut inszenieren und  nicht nur ihre Aufmerksamkeit bekommen, sondern auch das Interesse der jungen Leute wecken. Ich glaube, das ist uns mit dieser Kampagne gut gelungen.“

Magenta hat bei einer umfassenden Studie von Leading Employers unter 40.000 untersuchten
Unternehmen in Österreich Platz 1 in Österreich erreicht.
Besonders hohe Werte erreicht Magenta Telekom bei Mitarbeiterzufriedenheit, Werteverständnis,
Image und Gesundheitsmanagement. (red)

Mehr Informationen zur Karriere und Lehre unter magenta.at/lehre


Credits
Auftraggeber: Magenta Telekom GmbH
Agentur: Jung von Matt/Donau
Filmproduktion: PPM Filmproductions
Tonstudio: MG-Studios

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL