MARKETING & MEDIA
Kaiserin Elisabeth mal anders © Schloss Hof
© Schloss Hof

Redaktion 24.06.2020

Kaiserin Elisabeth mal anders

Mit Plakaten, auf denen Sisi aus dem Rahmen steigt, macht die Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. zusammen mit Epamedia auf eine Ausstellung auf Schloss Hof aufmerksam.

SCHLOSS HOF. Diesen Sommer haben Sisi-Fans eine einmalige Gelegenheit: Schloss Hof im niederösterreichischen Marchfeld zeigt bis 20. November die Sisi-Sonderausstellung.  Das Jagdschloss Niederweiden, das zum Standort Schloss Hof gehört, zeigt unter dem Titel „Sisi – Mensch und Majestät“ bisher noch nie präsentierte Exponate und Prunkstücke aus der Kaiserin Elisabeth Sammlung. Schloss Hof widmet sich „Sisis Sohn Rudolf“ und bietet Einblick in das Leben von Kronprinz Rudolf, Kaiserin Elisabeths einzigem Sohn. Die siebenterrassige Gartenanlage des Schlosses und ein aktiver Gutshof mit mehr als 200 Tieren sind weitere Highlights.

Kaiserin Sisi höchstpersönlich lädt im Rahmen der von Mediacom und Unique konzipierten Plakatkampagne mit Formatsprengung zu einem Besuch ein.

„Jeder kennt Sisi. Dennoch setzen wir auf eine impactstarke Sonderinszenierung, um die Öffentlichkeit mit unserer Botschaft bestmöglich zu erreichen. Wir freuen uns sehr über die gelungene Umsetzung“, betonen Johanna Frey und Sophia Sladky von der Schloss Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H. unisono. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL