MARKETING & MEDIA
Kampagne „ÖBB Railjet. Verbindet, was mir wichtig ist!“ © ÖBB / Gerhard Schmolke
© ÖBB / Gerhard Schmolke

Redaktion 11.10.2018

Kampagne „ÖBB Railjet. Verbindet, was mir wichtig ist!“

Die Kampagne startete am 10. Oktober, Vorzüge des ÖBB Railjets im Mittelpunkt.

WIEN. „ÖBB Railjet. Verbindet, was mir wichtig ist!“ - unter diesem Motto starten die ÖBB ihre neue 360-Grad Kampagne. Im Fokus stehen dabei die Vorzüge des ÖBB Railjets inklusive der vielen Serviceleistungen wie etwa die Familien- oder Ruhezone. Ein weiteres beworbenes Plus ist die 1 Euro Sitzplatz-Reservierung: ÖBB Vorteilscard-Kunden können im Aktionszeitraum von 1.10. bis 31.12.2018 ihren Lieblingsplatz online oder mobile um nur 1 Euro im ÖBB Kundenkonto reservieren.

360-Grad Eigenproduktion der ÖBB-Werbung
Die neue Kampagne startete am 10. Oktober 2018 und wird über die Kanäle TV, Kino, Hörfunk, Print, POS, OOH, online sowie Social-Media ausgespielt. Gemeinsam kreiert mit dem Creative Lead AANDRS, erfolgte die Umsetzung erstmalig durch die Inhouse Agentur ÖBB-Werbung GmbH. Egal ob inszenierter Fallschirmsprung für die Kino-Leinwand oder ein herausforderndes Shooting für das perfekte Sujet – vollste Konzentration und Begeisterung für die Kampagne waren stetiger Begleiter hinter den Kulissen.

„Bei der neuen Kampagne für den ÖBB Railjet setzen wir weiterhin auf unsere bewährten Testimonials. Trotzdem haben wir an vielen Schrauben gedreht und der Kampagne einen modernen Anstrich verpasst - vor allem bei Bildstil und Tonalität“, erläutert Karin Seywald-Czihak, Geschäftsführerin der ÖBB-Werbung GmbH. Quer über alle Medienkanäle zeigt die Kampagne, dass der Lieblingsplatz von überall aus, online oder mobile, um nur 1 Euro reserviert werden kann. „Mit der Aktion zeigen wir unseren Kundinnen und Kunden die Vorteile einer Sitzplatzreservierung und wollen sie animieren, sich ihren eigenen Lieblingsplatz zu suchen und zu buchen“, so Nina Walter-Broskwa, Leiterin Marketing und Kommunikation der ÖBB-Personenverkehr AG.

ÖBB: Österreichs größter Mobilitätsdienstleister
Als umfassender Mobilitätsdienstleister bringt der ÖBB-Konzern jährlich 459 Millionen Fahrgäste und 115 Millionen Tonnen Güter umweltfreundlich ans Ziel. 100 Prozent des Bahnstroms stammen aus erneuerbaren Energieträgern. Die ÖBB gehörten 2017 mit rund 96 Prozent Pünktlichkeit zu den pünktlichsten Bahnen Europas. Konzernweit sorgen 41.107 MitarbeiterInnen bei Bahn und Bus (zusätzlich rund 1.900 Lehrlinge) dafür, dass täglich rund 1,3 Millionen Reisende sicher an ihr Ziel kommen. Strategische Leitgesellschaft des Konzerns ist die ÖBB-Holding AG. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL