MARKETING & MEDIA
Kampagne: Palmers passende Welt © Palmers
© Palmers

Redaktion 09.04.2019

Kampagne: Palmers passende Welt

Palmers stellt in neuer Kampagne die unterschiedlichen Facetten des Lebens in den Vordergrund.

WIEN. Das österreichische Traditionswäscheunternehmen Palmers richtet sich inhaltlich neu aus. Es geht weg von „Sex sells“ und hin zu einer neuen Ära. Sichtbar wird das anhand der aktuellen Frühjahr/Sommer 2019 Kampagne, die nun offiziell präsentiert wurde. Unter dem Motto „Eine Welt, die passt“ möchte Palmers die Vielfalt und Einzigartigkeit von Frauen in den verschiedensten Lebenssituationen und -realitäten zeigen. „Wir rücken mit der neuen Kampagne wieder das in den Fokus, worum es uns wirklich geht: Produkte, die passen! Es geht um jene Dinge, die bei Palmers einfach zu 100% sitzen: Qualität, Beratung, Geschichte, Preis-/Leistung und das große Filialnetz. Wir kümmern uns, gemeinsam mit unseren Verkäufer darum, dass die Unterwäsche und die Dessous passen. Wir wollen aber auch einen Dialog mit den Österreichern starten. Über moderne Themen, die den Menschen passen, oder eben noch nicht. Wir haben noch viel vor“, so Vorstand Tino Wieser.

Entwickelt wurde die neue Kampagne – die österreichweit am 15. April startet - von Christian Baier, Head of Marketing, und Daniel Kleinmann, Executive Creative Director, bei Palmers mit ihrem Team. Gemeinsam haben sie die Palmers inhouse Agentur „waroom“ gegründet. Erfolgreiche Marken wissen, „waroom“ es sie gibt. Sie wissen, was ihr Zweck ist und ihre Mitarbeiter wissen, warum sie jeden Tag zur Arbeit gehen. Und genau das war auch ein wichtiger Punkt bei der Neuausrichtung der Marke Palmers und der Beantwortung der Frage: Wofür steht Palmers? Diese Neuausrichtung soll Kontinuität bringen und für mehrere Jahre gelten. Die Marke Palmers bekommt eine klare Botschaft: „Eine Welt, die passt“. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL