MARKETING & MEDIA
Kobza Media Group startet mit neuem Corporate Design in den Herbst © Kobza media group
© Kobza media group

Redaktion 10.10.2019

Kobza Media Group startet mit neuem Corporate Design in den Herbst

Um die zahlreichen unternehmerischen Aktivitäten der Gruppe zu ordnen, hat sie über den Sommer einen internen Markenprozess initiiert, der den Spirit der Gruppe verdichtet zum Ausdruck bringt.

WIEN. Als Ergebnis dieses Prozesses wurde der neue Leitsatz „Born to create“ für die Kobza Media Group geschaffen, der das unternehmerische und kreative Potential der Gruppe zum Ausdruck bringt. Gleichzeitig wurden die breiten Tätigkeitsfelder der Gruppe in die zwei Bereiche ‚Communications‘ und ‚Ventures‘ aufgeteilt.

Zum Bereich ‚Communications‘, dem Unternehmenskern, gehören die Kreativagentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE), die PR- und Content-Agentur alpha_z sowie die Bewegtbildagentur diego5 studios.

In den Bereich Ventures fallen die mit Partnern geführten Unternehmen Bieder & Maier (Vienna Coffee), Darwin‘s Circle und Darwin‘s Lab (Kongresse und Digitalberatung) sowie die Medienbeteiligungen Biber und R9.

Beide Bereiche sollen in den kommenden Jahren bedeutsam ausgebaut und sowohl organisch als auch in Partnerschaften weiterentwickelt werden.

„Born to create“ ist die Essenz unseres Schaffens und das, worum es täglich geht: Wir sind Kreativ-Unternehmer, die mit der Kraft unserer Ideen und mit unserer Erfahrung Neues entstehen lassen. Marken, Werte, Momente und Stories, und auch neue Produkte.“ so Rudi Kobza, Geschäftsführer der Kobza Media Group. „Wir freuen uns auf alles, das die nächsten Jahre mit Partnern noch entstehen wird.“ (red)

www.kobzamedia.com

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL