MARKETING & MEDIA
Kommt gut an © Radio Arabella

Radio Arabella-Geschäfts­führer Wolfgang Struber zeigt sich mit den Radiotest-Zahlen zufrieden.

© Radio Arabella

Radio Arabella-Geschäfts­führer Wolfgang Struber zeigt sich mit den Radiotest-Zahlen zufrieden.

Redaktion 11.02.2022

Kommt gut an

In NÖ konnte Radio Arabella den Marktanteil in den vergangenen sechs Monaten verdoppeln.

WIEN. „Mit fünf Prozent Marktanteil bestätigt die offizielle Reichweitenmessung der österreichischen Radios den beständigen Erfolgskurs von Radio Arabella. In Niederösterreich konnte Radio Arabella seinen Marktanteil in den vergangenen sechs Monaten sogar verdoppeln. Seit mehr als 20 Jahren dürfen wir unsere Hörerinnen und Hörer durch den Tag begleiten. Der Radiotest bestätigt, dass unser Mix aus Kulthits und dem Besten von heute, regionalen Infos und Unterhaltung sehr gut ankommt”, so Programmleiter Lukas Kosch.

Neben den offiziellen Radiotestzahlen würden vor allem die Streaming- und Onlineangebote immer wichtiger, so Kosch weiter. „Hier punktet Radio Arabella mit den App-Downloads und kann ein deutliches Wachstum bei der direkt gemessenen Stream-Reichweite ausweisen. Eine Steigerung von 25 Prozent bei den Arabella Webradioangeboten und 30 Prozent mehr Downloads der Radio Arabella-App im Jahr 2021 zeigen die Relevanz von Radio Arabella in der Onlinewelt”, so Kosch.

Online-Audioangebote

„Dass wir vor allem bei unseren Onlineaudio-Angeboten zulegen konnten, zeigt mir, dass wir hier früh genug die Zeichen der Zeit erkannt haben und unsere Hörerinnen und Hörer diese Angebote auch dankbar annehmen. Durch unsere Streamingangebote müssen Radio Arabella-Hörer de facto nie auf unser Programm verzichten – die App ist immer mit dabei und somit auch unser unverwechselbares Programm, das sie jeden Tag zum Träumen, Lachen und Schmunzeln bringt”, erklärt Geschäftsführer Wolfgang Struber.

„Radio Arabella hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten konsequent auf allen Radio-Verbreitungswegen weiterentwickelt. Neben den Erfolgssendern Radio Arabella Wien, Niederösterreich und Oberösterreich ist die Senderfamilie mit den zwei österreichweiten Radioangeboten ‚arabella Relax' und ‚arabella Hot' via DAB zu hören. Darüber hinaus ist in der Bundeshauptstadt Wien der neue Regionalsender ‚arabella Gold' ebenfalls auf DAB on Air gegangen”, so die beiden abschließend. (mab)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL