MARKETING & MEDIA
KTHE lässt für das CS Hospiz das Bunte sprechen © CS Hospiz Rennweg / CS Caritas Socialis
© CS Hospiz Rennweg / CS Caritas Socialis

Redaktion 25.11.2020

KTHE lässt für das CS Hospiz das Bunte sprechen

WIEN. Die Balance der Farben, aller Farben, zu erhalten, den Facetten Raum zu geben, dem Schwarz das Übergewicht zu nehmen – diesen Aufgaben widmet sich das CS Hospiz auch in der neuen Kampagne.

„Es ist die Vielfältigkeit des Lebens, die sich in der Fähigkeit des schwarzen Stiftes, in allen Farben zu zeichnen, widerspiegelt und gleichzeitig eine Metapher für die Arbeit des CS Hospiz Rennweg darstellt. Ich hoffe, dass das Sujet Menschen zum Spenden anregt, um dieses Leben in allen Farbschattierungen bis zuletzt zu leben, verwirklichen zu können. Herzlichen Dank an KTHE und alle Partner, die zur Entstehung und Verbreitung dieses Sujets beitragen“, so Sabina Dirnberger-Meixner, Leitung Kommunikation CS Hospiz Rennweg.

Entwickelt von der Kreativagentur Kobza and The Hungry Eyes (KTHE), sind die 24- Bogen-Plakate und Anzeigen ab heute in ganz Wien zu sehen.


Credits
Auftraggeber: CS Hospiz Rennweg / CS Caritas Socialis

Leiterin Öffentlichkeitsarbeit: Sabina Dirnberger-Meixner

Agentur: Kobza and the Hungry Eyes

Creative Director: Cornelia Neidhardt

Konzept / Text: Nikolaus Leischko

Art Director: Christoph Pöll

Project Manager: Laura Minet

Bildbearbeitung: Vienna Paint

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL