MARKETING & MEDIA
Kunstdialog >the circle of art © Markus Lang-Bichl

Anna Elisabeth Rechberger und Johann Braun

© Markus Lang-Bichl

Anna Elisabeth Rechberger und Johann Braun

Redaktion 08.11.2022

Kunstdialog >the circle of art<

Am Freitag, 11. November 2022 startet der zweite Jahreszyklus der vom Bahnlogistikspezialisten BR-ICS entwickelten Initiative zur Förderung heimischer Kunst- und Kulturschaffender.

WIEN. Dazu lädt das Unternehmerpaar Anna Elisabeth Rechberger und Johann Braun zu einer Auftaktveranstaltung und Vernissage in die Unternehmenszentrale am Flughafen Wien.

„Mit >the circle of art< bieten wir eine Dialog-Plattform auf der sich Künstler und Kunstschaffende einer breiten Öffentlichkeit aus Wirtschaft, Politik und Medien präsentieren und gleichzeitig vernetzen können“, erläutert die Initiatorin Anna E. Rechberger die Motivation zu diesem Kunstdialog. Aufgerufen sind Künstler und Künstlerinnen aller Genres. Ob bildende Kunst, Musik, Literatur aber auch darstellende Kunst.
Die heurige Auftaktveranstaltung ist als Event in 3 Akten inszeniert. Den Beginn macht ein Speed-Dating bei dem die Künstler und Künstlerinnen auf Vertreter aus Wirtschaft und Politik treffen. Danach folgt ein Live-Act mit Klavier und Gesang der Mezzosopranistin Christina Sidak. Den Abschluss bildet eine Vernissage mit Werken der Keramikerin Roswitha Liebminger, des Malers Franz Rauscher und der Zeichnerin Mishu. (red)
Mehr zur Veranstaltung und Anmeldung unter: www.thecircleofart.at

Über BR International Consulting Services (BR-ICS)
BR-ICS ist ein im Jahr 2015 von den beiden Geschäftsführern Johann Braun und Anna E. Rechberger gegründetes Dienstleistungsunternehmen für Bahnlogistik. Das Full-Service-Angebot für Güter- und Spezialtransporte umfasst 360-Grad-Lösungen entlang der gesamten Transportkette. Dazu zählen die Verladung und Ladungssicherung mit eigenen Wagenmeistern, die Erlangung entsprechender Sicherheitsbescheinigungen oder auch die Abwicklung von Zulassungsverfahren für Schienenfahrzeuge. BR-ICS ist europaweit an mehreren Standorten tätig. Die Zentrale befindet sich in Wien-Schwechat.

Mehr Informationen unter www.br-ics.com.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL