MARKETING & MEDIA
Martin Riegler verstärkt das Team Museum der Moderne Salzburg als Leiter PR und Marketing © Karl Foster

Martin Riegler

© Karl Foster

Martin Riegler

Redaktion 17.08.2020

Martin Riegler verstärkt das Team Museum der Moderne Salzburg als Leiter PR und Marketing

Das Museum der Moderne Salzburg hat die bisher selbständigen Bereiche Presse und Marketing im Zuge einer Neustrukturierung zusammengeführt.

SALZBURG. Seit 15. Juli 2020 zeichnet Martin Riegler für die neue Abteilung PR und Marketing verantwortlich.

Der 48-jährige gebürtige Salzburger war zuvor für fast zehn Jahre bei den Osterfestspielen Salzburg in gleicher Position tätig. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen u. a. die damalige Konservatorium Wien Privatuniversität (nunmehr Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien), das Klangforum Wien und die Salzburger Festspiele. Martin Riegler hat an der Universität Salzburg Musikwissenschaft und Kommunikations-wissenschaft studiert.

Zum PR- und Marketing-Team im Museum der Moderne Salzburg gehören Saskia Sikabonyi und Susanne Susanka. Martin Moser, bisher für Presse und Öffentlichkeitsarbeit zuständig, ist aus dem Unternehmen ausgeschieden.
„Es freut uns sehr, dass wir mit Martin Riegler einen erfahrenen, innovativ denkenden und fachlich breit aufgestellten Spezialisten für die Leitung unserer neuen Abteilung PR und Marketing gewinnen konnten. Ich bin davon überzeugt, dass er mit neuen Ideen und seinem hochmotivierten Team die mediale Präsenz des Museum der Moderne Salzburg weiterentwickeln und wesentlich stärken wird“, so Direktor Thorsten Sadowsky. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL