MARKETING & MEDIA
Mediaprint launcht eigenen Telefon- und Datentarif Kronen Zeitung Reinhard Holl

Horst Pensold, Leiter Sales & Services bei Mediaprint.

Kronen Zeitung Reinhard Holl

Horst Pensold, Leiter Sales & Services bei Mediaprint.

Redaktion 31.08.2016

Mediaprint launcht eigenen Telefon- und Datentarif

„Krone mobile“ und Kurier mobil“

WIEN. Die gemeinsame "Krone" & "Kurier" Vertriebs- und Anzeigentochter, die Mediaprint, steigt ins Mobilfunkgeschäft ein und bietet ab sofort in Kooperation mit Platzhirsch A1 einen eigenen Telefon- und Datentarif an. Neben einem Fixpreis für Sprache und Daten inkludiert das neue Angebot auch das ePaper der jeweiligen Zeitung. Für Bestandskunden, die von ihrem derzeitigen Mobilfunkanbieter zu den neuen Anbietern "Krone mobile" und "Kurier mobil" wechseln, so der Name des Angebots, gibt es beim Datenvolumen 1 GB extra.

Damit präsentiert die Mediaprint als größtes privatwirtschaftliches Medienhaus Österreichs unter den Brands „Krone mobile“ und „Kurier mobil“ einen eigenen Telefon- und Datentarif. Beide Angebote nutzen das Netz von Österreichs Marktführer A1 und sind reine SIM-only Tarife ohne Vertrags- und Servicegebühr. Weitere zielgruppenadäquate Tarife, wie unlimitiertes Surfen oder Talk only, sind geplant.

Zwei Tarifpakete zum Start: Smartphone- und Datentarif
Sowohl bei „Krone mobile“ als auch bei „Kurier mobil“ kann zwischen zwei Tarifpaketen gewählt werden: Der Smartphone-Tarif bietet als Kombi von Telefonie und Daten 2.000 Min/SMS und 3 GB Datenvolumen mit LTE max. 50 Mbit/s, während der Datentarif reines Datenvolumen in Höhe von 9 GB mit LTE max. 50 Mbit/s inkludiert.

Gratis ePaper und gratis Surfen auf krone.at bzw. kurier.at
Beide Tarifpakete kosten je 12,90 € und beinhalten ein besonderes Asset: Neben dem kostenfreien Zugriff auf die Digitalangebote von "Kronen Zeitung" bzw. "Kurier" kann via Device auf den Newsportalen der beiden Medien gesurft werden, wobei das Datenvolumen nicht in die Freidaten des jeweiligen Vertrags einberechnet werden - ausgenommen verlinkte und eingebettete Inhalte von Drittanbietern - sowie das ePaper des jeweiligen Titels gratis zum Downloaden und Nutzen. Diese Kombination aus Telefonieren und Informieren ist bisher einzigartig am österreichischen Mobilfunkmarkt.

1 GB extra: Abonnenten profitieren besonders
On Top zu diesem attraktiven Angebot gibt es für „Krone“- und "Kurier"-Abonnenten einen Extra-Benefit: Alle Abonnenten der Printausgabe des jeweiligen Titels erhalten zu ihrem Datenvolumen 1 GB gratis dazu, egal ob Smartphone- oder Datentarif.

Horst Pensold, Leiter Sales & Services bei Mediaprint: „Mit diesem einzigartigen Bundle hat Mediaprint sowohl für Abonnenten als auch für unregelmäßige Leser von "Kronen Zeitung" und "Kurier" ein weiteres interessantes und konkurrenzloses Angebot im Portfolio. Von unseren Lesern hören wir immer wieder, dass sie sich im Tarifdschungel der Telekommunikationsangebote nicht zurechtfinden. Servicepauschalen, Freischaltkosten, Verpflichtungen und viele Details mehr machen den Vergleich schwierig. Daher haben wir mit dem Marktführer A1 ein klares und faires Angebot geschnürt, das dem Markenvertrauen unserer Leser und insbesondere unserer Abonnenten gerecht wird.“ (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema