MARKETING & MEDIA
Melzer PR Group mit neuem Kunden Innotech © Melzer PR Group

Rudolf Melzer, Antje Reiter, Gerald Reiter und Christoph Reiter.

© Melzer PR Group

Rudolf Melzer, Antje Reiter, Gerald Reiter und Christoph Reiter.

Redaktion 05.12.2019

Melzer PR Group mit neuem Kunden Innotech

Einer der größten europäischen Hersteller von Absturzsicherungen aus Kirchham (OÖ) setzt auf die Expertise der international tätigen Agentur für Technik- und Wirtschaftskommunikation.

WIEN.  Mit Referenzprojekten wie der Elbphilharmonie in Hamburg, dem Jewel Changi Airport in Singapur oder dem Brotmuseum Paneum in Asten bei Linz hat sich die in Kirchham in Oberösterreich angesiedelte Innotech GmbH mit ihren Absturzsicherungen für Fassaden, Dächer und Industrie in der Fachwelt bereits einen Namen gemacht. Um nun auch eine breitere Öffentlichkeit über die Sicherheitssysteme des weltweit in 36 Ländern tätigen Unternehmens der Familie Reiter zu informieren, wurde die auf internationale Medienarbeit im Bereich Technik und Wirtschaft spezialisierte Melzer PR Group an Bord geholt.

„Gerade bei komplexen Technologien ist es wichtig, den richtigen Ton in der Kommunikation zu treffen. Die jahrzehntelange Erfahrung von Geschäftsführer Rudolf J. Melzer und seinem Team und ihr Gespür für neue Trends im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit machen die Melzer PR Group zu dem perfekten Partner für Innotech“, freuen sich die Firmenchefs Gerald und Christoph Reiter über die Kooperation.

Zu den Kernkompetenzen von Innotech zählen individuelle Absturzsicherungen für Industriekletterer sowie für Instandhaltung- oder Reinigung verantwortliche Personen: „Wir entwickeln Sicherungslösungen für jede Art von Gebäudeform und Anwendung. Zusätzlich zur Zertifizierung werden unsere Produkte auf den jeweiligen Untergründen statisch und dynamisch baumustergeprüft und bieten den Anwendern daher doppelte Sicherheit.“

Melzer PR-Geschäftsführer Rudolf J. Melzer ist begeistert, wie viel Innovation in österreichischen Familienunternehmen zu finden ist: „Innotech beweist einmal mehr, dass wir in Österreich viele Betriebe haben, die in ihrem Bereich weltweit federführend sind. In der Öffentlichkeit ist dies oftmals nicht ausreichend bekannt. Darum freuen wir uns, die Innovationsleistungen der Familie Reiter und ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter international verstärkt in den Fokus des Interesses rücken zu dürfen“, so der Kommunikationsexperte.

Über Innotech
2001 von Gerald Reiter gegründet, ist die Innotech Arbeitsschutz GmbH Vorreiter in Sachen Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit. Mit einem Eigenfertigungsanteil von 88 Prozent, 145 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einem Jahresumsatz von rund 30 Mio. Euro zählt Innotech zu den größten europäischen Herstellern von Absturzsicherungssystemen. In Deutschland und in der Schweiz ist der forschungsorientierte Familienbetrieb, der mittlerweile in der 2. Generation von Christoph Reiter geführt wird, mit eigenen Niederlassungen vertreten. Darüber hinaus gibt es Vertriebspartner in 34 Ländern weltweit. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL