MARKETING & MEDIA
Mit Musik geht ­alles leichter © radioworks/J. Harder 2017

radio:works-GF Peter Mathes, dessen Agentur die neue Kampagne produziert.

© radioworks/J. Harder 2017

radio:works-GF Peter Mathes, dessen Agentur die neue Kampagne produziert.

Redaktion 04.05.2018

Mit Musik geht ­alles leichter

Vitawund wirbt in neuer radio:works-­Kampagne im Stil der 20er-Jahre .

WIEN. Egal ob man stolpert, irgendwo anstreift oder einen Kratzer zuzieht – fast immer spielt das Pech eine Rolle, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein. Deshalb wirbt ab sofort ein kleiner, sehr sympathischer „Pechvogel” mit großem Schnabel und erstaunlich ausgeprägtem Gesangstalent für die Wundsalbe Vitawund.

Musikalisch klingt der Pechvogel wie die beliebten Vokalensembles der 20er Jahre – mit einem Sound, der ins Ohr geht und der im Ohr bleibt.

Musik als zentrales Element

„Gaaaartenfest und Sonnenschein – dann ist da dieser blööööde Stein – Au Weh, ein Kratzer, mitten auf’m Bein – ich muss ein Pechvooooogel sein!”

Im Hintergrund hört man das Knistern der Schallplatte und der „Kratzer auf’m Bein” wird als hörbarer Kratzer auf der Platte intoniert – so klingt der Sound der 20er-Jahre.
„Musik ist und bleibt das zentrale Element im Radio; Werbung in diesem Medium lebt immer ganz besonders von der Wiedererkennung. Nur ist es eine große Herausforderung, einen Song zu komponieren und umzusetzen, der auch schon nach wenigen Einsätzen im Radio mit einer gewissen Nachhaltigkeit im Kopf der Hörer bleibt und auch wiedererkannt wird. Besonders anspruchsvoll ist das, wenn der Song auch noch gesungen werden soll – und das alles in gerade mal 15 oder 20 Sekunden”, so radio:works-GF Peter Mathes, dessen Agentur die neue Kampagne produziert hat.

Lange Kundenliste

Nach der Fussl-Modestraße, free.at Mastercard, Marionnaud, Freßnapf und dem ARBÖ darf radio:works somit wieder eine bekannte Marke on air begleiten. Für das namhafte Pharmaunternehmen GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH in Tirol hatte radio:works bereits in der Vergangenheit Kampagnen für Fenistil und Lemocin werbewirksam umgesetzt. (fej).

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL