MARKETING & MEDIA
Mit viel Witz und französischem Charme radio:works

radio:works-Geschäftsführer Peter Mathes.

radio:works

radio:works-Geschäftsführer Peter Mathes.

Redaktion 01.06.2017

Mit viel Witz und französischem Charme

Marionnaud und radio:works setzen neue Hörfunklinie um.

WIEN. Pfiffig und mit dem „gewissen Etwas“ startet Marionnaud in Österreich in die ersten Frühsommertage. Zum Muttertag gingen die ersten neuen Radiospots der Parfümeriemarke Marionnaud bundesweit on air. Eine Kampagne, die nicht nur die aktuellen Angebote der Marke Marionnaud transportiert, sondern auch, passend zum jeweiligen Anlass, die Hörer zum Schmunzeln bringen soll.
Da wird das von Papa mühsam einstudierte Muttertagsgedicht: „Liebe Maria … äh … Marianne … Du bist (räuspert sich) immer für uns da – das ist äh … ganz einfach wunder … bar …!“von der Tochter stirnrunzelnd unterbrochen mit dem Vorschlag: „Du Papa, ich glaub, wir gehen jetzt besser mal zu Marionnaud!“

„Wir freuen uns sehr darüber, das Vertrauen des Marktführers im selektiven Beautymarkt gewonnen zu haben, um am österreichischen Markt gemeinsam im Radio neue Akzente zu setzen. Gerade ein so emotionales Thema wie Schönheit, Pflege und Duft lässt sich im Radio wunderbar umsetzen. Hier soll das positive Lebensgefühl und der französische Charme der Marke Marionnaud mit einem Schmunzeln vermittelt werden – und das gern in einem witzigen und sogar frechen Auftritt. Wir wollen mit der Botschaft ein Lächeln ins Gesicht der Hörer zaubern“, meint radio:works-Geschäftsführer Peter Mathes, der mit seinem Team heuer die Hörfunk-Kampagnen für Marionnaud entwickelt und umsetzt. Marken wie Fussl-Modestrasse, Fressnapf, Vitawund, Baxter, Weltbild, ARBÖ, Neckermann oder die Free Mastercard Gold setzen bereits auf das Know-how der „radioworker“.

„Wir möchten mit den neuen Hörfunk-Spots selbstbewusst, aber dennoch charmant die Aufmerksamkeit der Hörer gewinnen. Durch bewusste Pointierung und das Kokettieren mit gewissen Klischees werden aus Promotions und Aktionen einzigartige Kurzgeschichten. Wir sind gespannt auf die Reaktionen unserer Kunden und freuen uns, wenn die neuen Hörfunkspots Lust machen, die Beauty-Expertise von Marionnaud in einem unserer mehr als hundert Stores in Österreich oder online auf marionnaud.at zu erleben!“ so Nathalie Jagsch, Marketing-Director Marionnaud in Österreich.

Auch für den Vatertag kommt ein ungewöhnlicher Ansatz ins Radio: eine nicht ganz ernst gemeinte Umfrage unter „echten Männern“, was sie sich zum Vatertag wünschen.....“ Fußball, Bier, Autos, Fußball, Autos, Bier, Autos – ja was eigentlich sonst noch? Die Antworten hören Sie schon bald im Radio.

Die neuen Kampagnen sind auf Ö3 und über RMS auf allen österreichischen Privat–Radiostationen zu hören. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL