MARKETING & MEDIA
Neue PR-Struktur bei Vice © Vice

Barbara Hobi und Kristof Albrink

© Vice

Barbara Hobi und Kristof Albrink

Redaktion 15.11.2018

Neue PR-Struktur bei Vice

Kristof Albrink und Barbara Hobi verantworten Kommunikation in der D.A.CH.-Region.

BERLIN/WIEN/ZÜRICH. Vice strukturiert seine Kompetenzen neu und stellt sein Kommunikationsteam für die Zukunft auf. Kristof Albrink, vorher bereits als Presseverantwortlicher für Vice Deutschland zuständig, leitet als Corporate Communications Manager D.A.CH. die gesamte Kommunikation im deutschsprachigen Raum und repräsentiert Vice als Unternehmenssprecher. Dabei unterstützt wird er von Neuzugang Barbara Hobi, die seit Mitte September federführend als PR & Corporate Communications Manager die Kommunikation von Vice in Österreich und der Schweiz verantwortet.

Stefan Häckel, CEO Vice D.A.CH.: “Wir haben Anfang des Jahres Deutschland, Österreich und die Schweiz als gemeinsame Wachstumsregion definiert. Dieser Prozess ist eine kommunikative Herausforderung: sowohl nach innen, als auch nach außen. Für unsere zahlreichen kommunikativen Aufgaben brauchen wir ein schlagkräftiges Team, das wir mit Kristof und Barbara als leitende Akteure definitiv gefunden haben. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit und relevante Impulse für unsere Offices im deutschsprachigen Raum.”

Kristof Albrink, Corporate Communications Manager D.A.CH.
“Ich bin davon überzeugt, dass wir bei Vice und auch bei unserer Creative Solutions Agentur Virtue noch riesiges Potential haben, dass wir gezielt in unseren Kernmärkten Deutschland, Österreich und der Schweiz ausspielen werden. Vice D.A.CH. ist die stärkste Region von Vice in Europa und das müssen wir selbstbewusst und mutig vertreten. Dafür werden Barbara und ich mit vollem Einsatz arbeiten und freuen uns auf die Aufgabe.”

Kristof Albrink leitet die Kommunikation von D.A.CH. aus Berlin heraus, wird aber natürlich in den Offices in Wien und Zürich präsent sein. Vor seiner Zeit bei Vice arbeitete Kristof u.a. bei ProSiebenSat.1 und dem Sparkassen-Finanzportal. Der 30-Jährige hat einen Master in Journalistik und Kommunikationswissenschaften an der Universität Hamburg abgeschlossen.

Barbara Hobi kommt von Red Bull zu Vice, wo sie in den letzten acht Jahren in verschiedenen Positionen im Marketing und der internationalen Kommunikation tätig war. Barbara arbeitete für Red Bull knapp drei Jahre in Österreich und war davor in der Schweiz tätig. Die gebürtige Schweizerin studierte Publizistik-und Kommunikationswissenschaften an der Universität Zürich. Barbara wird vorwiegend im Wiener Office sein, aber auch sehr regelmäßig vom Zürcher Büro aus arbeiten. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL