MARKETING & MEDIA
Neues Messestandsystem OPUS / A. Hross
OPUS / A. Hross

Redaktion 13.07.2017

Neues Messestandsystem

Opus präsentiert ein ultraflexibles Messestandsystem.

WIEN. Viele Planer sperren sich gegen systemisches Bauen, weil sie meinen, dass es ihre Kreativität einschränkt. Die Modulbautechnik von mila-wall zeigt jedoch, dass Kreativität und der Einsatz von Standardelementen eben doch zusammenpassen. Durch eine Mischbauweise aus Standardelementen sowie individuell angefertigten Bauteilen lassen sich Unikate auf modularer Basis schaffen. Opus hat die Basis-Teile mit Fenster- und Akustik-Wänden ergänzt. Trotz der geringen Wandstärke wird bei diesen Akustik-Wänden der Nachhall verringert. Die Eckdaten: Wanddicke 40 mm, Nut-Feder-Einhängetechnik, bis zu sechs Meter Bauhöhe möglich, verschiedene Folierungsmöglichkeiten (Einschränkung: nicht auf Akustikwänden) und ein flexibler und flotter Aufbau. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL