MARKETING & MEDIA
ProgrammatiCon findet virtuell statt © ProgrammatiCon
© ProgrammatiCon

Redaktion 01.10.2020

ProgrammatiCon findet virtuell statt

Corona-bedingt findet die diesjährige Konferenz zu Datadriven Advertising remote statt, wodurch es stark vergünstigte Tickets gibt.

WIEN. Die ProgrammatiCon, der größte D-A-CH-Fachevent rund um Datadriven Advertising, findet in diesem Jahr 2020 bereits zum fünften Mal statt – Corona-bedingt rein online und kostenlos für Advertiser. Von 29.10. - 13.11. liefern internationale Experten von L’Oreal, Nespresso, Vodafone, YouTube, Facebook, Adobe, Google, Salesforce, emetriq, CommandersAct, ameo, Die Mobiliar, United Internet Media, Echte Liebe und Teads Insights zu Strategien, Konzepten, Technologien und Möglichkeiten rund um datengetriebenes Marketing.

Remote-Format – kostenlose Teilnahme
Aufgrund des Remote-Formats gibt es Tickets für die diesjährige ProgrammatiCon zu sehr attraktiven Konditionen.
Der Livestream der Conference Week kann kostenlos verfolgt werden, Videoaufzeichnungen und Workshops gibt es bereits ab  50 €.

* 29. + 30. Oktober: ganztägige Trainings; für Einsteiger
* 2. - 6. November: Conference Week mit Vorträgen, Cases und Paneldiskussionen
* 9. - 13. November: Deep Dive Workshops; für Anwender.

Das gesamte Programm mit allen Vortragenden und Themen gibt es hier: https://www.programmaticon.net

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL