MARKETING & MEDIA
Puls 24 verlängert Rechte an der bet-at-home ICE Hockey League © Puls 24
© Puls 24

Redaktion 22.06.2021

Puls 24 verlängert Rechte an der bet-at-home ICE Hockey League

Der Sender präsentiert ab Herbst 2021 weiterhin die bet-at-home ICE Hockey League live und exklusiv im Free-TV.


WIEN. Live-Sport hat bei der ProsiebenSat.1 Puls 4 seit mehr als einem Jahrzehnt einen großen Stellenwert. Seit über zehn Jahren ist die Senderfamilie das Zuhause der NFL und seit der vergangenen Saison mit der bet-at-home ICE Hockey League und der NHL auch die erste Anlaufstelle für heimisches Live-Hockey im Free-TV – aufgrund der erfolgreichen ersten Spielzeit wird diese Zusammenarbeit um vorerst bis zu vier weitere Jahre verlängert.

„Home of Hockey“
Mit der bet-at-home ICE Hockey League wurde in der vergangenen Saison eine neue Ära auf dem Eis gestartet, die sich in das Live-Sport-Portfolio der Gruppe integriert hat. Nicht zuletzt aufgrund der erfolgreichen Auftaktsaison wird diese Zusammenarbeit verlängert. Auch im kommenden Herbst 2021 dürfen sich Eishockey-Fans auf ein Live-Spiel pro Woche freuen. Darüber hinaus werden auch Highlights anderer Partien gezeigt. Das Rechtepaket gilt, wie gehabt, auch für den Schwesternsender Puls 4, um maximale Flexibilität in der Programmplanung gewährleisten zu können.

„Ich freue mich auf die Verlängerung der Zusammenarbeit mit der Puls 4 TV GmbH. Das gesamte Team von Puls 24 hat im ersten Jahr unserer Kooperation unter schwierigsten Rahmenbedingungen bewiesen, dass es jede Menge Erfahrung und Know-how mitbringt und für erstklassige Eishockeyübertragungen gesorgt. Es war uns deshalb ein großes Anliegen, die Partnerschaft fortzuführen, um den Eishockey-Fans langfristig die gewohnte Live-Präsenz unserer Liga bieten zu können“, betont Liga-Präsident Jochen Pildner-Steinburg.

Präsent sein
„Gerade in der vergangenen Saison war es wichtig wie nie zuvor, im Free-TV präsent zu sein. Puls 24 hat unseren Sport in die Wohnzimmer der Eishockeyfans gebracht, in einer Zeit wo keine Zuschauer in den Hallen erlaubt waren. Der Zuspruch der Fans hat den Free-TV-Medienwert unserer Liga massiv gesteigert. Umso mehr freut es mich, dass wir mit Puls 24 eine neue Vereinbarung für die kommenden beiden Jahre plus Option auf zwei weitere Jahre abschließen konnten“, so ICE-Geschäftsführer Christian Feichtinger.

Mario Lenz, Director Group Sports Rights: „Wir freuen uns über diese langfristige Verlängerung unserer Zusammenarbeit mit der bet-at-home ICE Hockey League nach unseren partnerschaftlichen Gesprächen der letzten Wochen. Trotz der außergewöhnlichen Begleitumstände ist es uns gemeinsam gelungen, den Fans eine hochklassige Saison ins Haus zu liefern und wir sind voller Tatendrang, diesen erfolgreichen Weg in der nächsten Spielzeit weiterzugehen. Ein großer Dank und Kompliment geht an unsere Sportredaktion, die sich perfekt auf diese schwierigen Umstände eingestellt hat und Fantastisches geleistet hat. Unser gesamtes Team freut sich bereits auf volle Hallen und hochklassiges Eishockey in den kommenden Jahren auf Puls 24.“ (red)

 

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL